Blogger schenken Lesefreude

Am 23.04. ist es soweit.

Etwa 900 Blogger verschenken auf ihrem Blog ein Buch.

 Anlass ist der Welttag des Buches. Hier hatte ich ja schon einmal darüber berichtet.

Solche Vernetzungsgeschichten finde ich immer sehr interessant, es werden auf den verschiedenen Blogs sehr unterschiedliche Bücher verlost. Genaueres über die teilnehmenden Blogs und ihre Bücher kann auf der entsprechenden Facebookseite erfahren.

Ich verlose dieses Buch:

 

Eine interessante  Wiederentdeckungen der letzten Jahre!

Im Sommer 1940 steht die deutsche Armee vor Paris. Voller Panik packen die Menschen ihre letzten Habseligkeiten zusammen und fliehen vor den Nazis. Angesichts der existentiellen Bedrohung zeigen sie ihren wahren Charakter, jeder kämpft für sich und Solidarität und Mitmenschlichkeit findet man nur bei wenigen Menschen.

Der Roman „Suite française“ von Irène Némirovsky wurde 2005 zu einer literarischen Sensation. Über 60 Jahre lag das Vermächtnis der französischen Starautorin der 30er Jahre unerkannt in einem Koffer,  bis der Zufall diesen eindrucksvollen Roman aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs ans Licht brachte.

Irène Némirovsky wurde deportiert und verstarb in Ausschwitz. Ihre beiden Töchter konnte sie noch in Sicherheit bringen.
Ich freue mich schon auf den kommenden Dienstag und habe mir schon einige Blogs „ausgesucht“, bei denen ich an der Verlosung teilnehmen möchte! Ich werde dann bei mir einen kleinen Text posten, damit du im Kommentar ggf. dein Interesse an der Verlosung bekunden kannst.
Advertisements

5 Gedanken zu “Blogger schenken Lesefreude

  1. Ich bin bei der Aktion auch dabei, aber ich habe echt Stress, weil ich meine Buch noch immer nicht ausgelesen habe. Muss ich dann wohl unvollendet beschreiben und ein Zweitexemplar verschicken. Freue mich sehr, dass Du auch dabei bist.
    (Klingt spannend, aber ich muste jetzt erst mal die große Suchmaschine befragem , ob das Buch in deutsch oder französisch zu lesen ist. Letzteres nützte mir nämlich nichts.)

    • Oh, da bin ich gespannt. Das Buch „Suite francaise“ ist natürlich auf deutsch – auf französisch könnte ich kaum die Speisekarte entziffern (sage ich aus Erfahrung…)

      • Ich verlose *Mayas Tagebuch* von Isabel Allende.
        Bin total begeistert, aber komme nicht so schnell voran, wie erhofft.
        Zeitmangel, andere Prioritäten und definitiv Lust am Buch, es nicht nur oberflächlich zu genießen….

  2. Pingback: Der Welttag des Buches | Unddaslebengehteinfachimmerweiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s