Der Welttag des Buches

Wie schon hier und hier angekündigt, ist er nun da, der Welttag des Buches. An diesem Tag finden zahlreiche Veranstaltungen statt, in Schulen und Büchereien wird gelesen und vorgelesen, was das Zeug hält. Unter dem Motto „Blogger schenken Lesefreude“ werden auf fast 1000 Blogs Bücher verlost und so Lesefreude verbreitet.

002

Bei mir heute wird dieses Buch ( es ist auf deutsch…) mit einem magnetischen Lesezeichen verlost. Wenn du gerne mit in den Lostopf wandern möchtest, hinterlasse hier einen Kommentar oder schreibe eine Email. Die Auslosung findet am 30.April um 15:00 Uhr statt. Ich gehe jetzt mal bei den anderen Blogs schmökern, die bei dieser Aktion mitmachen!

Advertisements

25 Gedanken zu “Der Welttag des Buches

  1. Hallo liebe Rana,
    obwohl ich bei Gewinnspielen nicht zu den Glücklichen gehöre, versuche ich es bei dieser Aktion. Trotz der Anschaffung meines Kindle mag ich es trotzdem gerne Bücher in den Händen zu halten.
    Danke für Deinen Blog, ich lese ihn sehr gerne.
    Liebe Grüße in den Norden
    Simone

  2. Die Idee mit dem hinzugefügten Lesezeichen finde ich klasse. Hat so bisschen was von deiner Heimat.
    Und dann würde ich gerne in den Lostopf wandern wollen, damit ich dieses spannende Buch vielleicht lesen kann. Ich mag diese Art von Erzählliteratur sehr. Und wenn dann noch so eine Entdeckungsgeschichte des Manuskriptes selbst dran hängt… Perfekt.

  3. Das hab ich jetzt verpennt. Nun denn – so freue ich mich für die anderen am Lesevergnügen. Und hole mir das Buch vom letzten Jahr von Dir auf meinen Schreibtisch. Da hatte ich nämlich eines davon ergattert und zwar von Dir. 😉

  4. Ich mache sehr gerne mit – das Buch steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste und da möchte ich zumindest mein Glück versuchen 🙂
    Liebe Grüße
    Fiona

  5. Hallo,
    ich ziehe auch ein Los. Auch wenn ich das Buch gerne selber lesen möchte, würde ich es einer francophilen Freundin schneken, die seit einiger Zeit ihre Leselust verloren hat, vielleicht hilft das Buch dagegen.
    Nnd ich könnte es mir später ausborgen,-)

    Grüße
    gargel

  6. Eine Thematik, die mich immer wieder beschäftigt. Ich habe schon etliche Bücher zum Nationalsozialismus und zur Judenverfolgung gelesen, dieses hier steht schon seit geraumer Zeit auf meiner Leseliste. Némirovsky ist eine Autorin, um die man nicht herumkommt, wenn man sich mit jüdischen Fragestellungen befasst. Ich würde mich freuen, das Buch zu gewinnen.

  7. Ich werfe mein Los auch mal in den Topf und hoffe auf meine Glücksfee! Das Buch steht schon lange auf meiner Leseliste und ein Gewinn wäre da natürlich perfekt!

  8. Bei einer französischen(!) Autorin, die Wahres über eine Zeit verfasst, die uns noch heute, nach über 60 Jahren beschäftigt und auch in Zukunft nicht so schnell in Vergessenheit geraten wird,schließe ich mich der Bewerberrunde für diese ausgewählte (Lebens-)Erzählung mit hohem Interesse an!

    ♥Looona Lou

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s