Weltfrauentag

Clara Zetkin (eine Frau mit einer bewegten Biographie), war die Begründerin des Weltfrauentages hier in Deutschland.

Zentrale Forderungen waren damals:

  • Kampf gegen den Krieg
  • Wahl- und Stimmrecht für Frauen
  • Arbeitsschutzgesetze
  • ausreichender Mutter- und Kinderschutz
  • der Achtstundentag
  • gleicher Lohn bei gleicher Arbeitsleistung
  • Festsetzung von Mindestlöhnen

Und, wie weit sind wir da heute so???? (Ironisch die Augenbrauen hochzieh…) Immer noch haben Frauen bei gleicher Bildung 20 – 30% weniger Einkommen und auch von der Altersarmut sind Frauen ungleich stärker betroffen.

Und wenn ich dann so dämliche Artikel sehe, in denen gefragt wird: „Was lieben Männer an Frauen am meisten?“ – die Umfrage zum Weltfrauentag… würde ich sagen: Mädels, es ist noch ein weiter Weg… Auf Platz 1 der oben genannten Umfrage übrigens: „…. dass sie Sinn für Schönes mitbringen.“

 Da fällt mir nur noch dieser blöde Witz ein:

Eine Frau wirft ihren Mann über die Balkonbrüstung. Was ist das?

………………

Schöner Wohnen.