Nachschub

Einige der gelagerten Äpfel müssen sehr schnell verarbeitet werden. Da mein Thymian – Apfel – Gelee praktisch weg ist, habe ich schnell ein paar Gläser (Sammelsurium…) nachgelegt. Einige schmücke ich noch ein bisschen weihnachtlich… der Nikolaus hat schon nachgefragt!

Und ich freue mich, dass ich die Äpfel noch rechtzeitig verarbeitet habe.

Antipasti

Es ist sooo lecker: selbstgemachte Antipasti!

Gemüse (Zucchini, Pilze, Paprika, Auberginen) klein geschnitten aufs Blech und mit Salz und Pfeffer würzen.

Etwas Olivenöl drübergießen. Kleingehackten Knoblauch, Thymian und Oregano über das Gemüse streuen. Bei 200° C.  Umluft etwa 25 Minuten im Backofen garen.

Inzwischen eine Marinade bereiten: Kleingehackte Zwiebeln, Olivenöl, Zitronensaft, Balsamico, Essig gut verrühren und dann das Gemüse dort einlegen. Nach 2 – 3 Stunden ist es gut durchgezogen und hält einige Tage.Ich streue immer noch einige eingelegte Oliven darauf.