Wäääääääää 4635

Wenn man nichtsahnend – nach vermeintlich getaner Arbeit –  durchs Friesenland über notdürftig geräumte Wege nach Hause fährt…

… und einen dann kurz vor dem Heimatort ein Anruf erreicht

… und man feststellt, dass man leider einen Termin übersehen hat,

… dann beißst man sich einmal kurz in den Arssch  fährt man eben zurück.

… Was soll sein…

(Ich habe auch nur einen kleinen Moment die Erfindung des Handys verflucht…)

Wie kann man nur…

…. einen dienstlichen Termin auf heute, 20:00 Uhr legen. Und wer hat das gemacht? Na, ich .  Ich hoffe nur, dass die anderen beteiligten Fußballfans auch Interesse an einer zügigen Abwicklung haben.

Auf jeden Fall habe ich schon mal passendes Naschwerk gekauft.

Mal sehen, wer heute Abend wen vernascht 😉

Tausend Termine tanzen Tango

alberne Überschrift… aber es ist noch früh!! IN den nächsten Tagen muss ich mich hier ein bisschen rar machen.

Krass viele dienstliche Termine, Sitzungen, Planungsgespräche und so weiter…. und ich habe mir fest vorgenommen, keinen Stress aufkommen zu lassen. Mal schauen…Nicht, dass mir noch der Streifen verrutscht…

 

Keine Langeweile

Am Wochenende kommt wohl keine Langeweile auf. Wir sollen zu einem großen Geburtstag, unsere erste Kleinkunstveranstaltung in dieser Saison muss gewuppt werden und morgen habe ich außerdem noch meinen Bücherflohmarkt, auf dem wir Bücherspenden für unser Theaterprojekt verkaufen. Also, wer morgen Nachmittag noch nichts vorhat….

Sonntag werde ich berichten!