Schon wieder Wochenende

Kaum zwei Tage dabei, da haben wir doch schon wieder einen freien Tag vor uns. Wie ich das liebe. Damit ich mich nicht langweile, habe ich lieber heute noch ein Diktat und eine Grammatikarbeit schreiben lassen. Leider kann ich nicht, wie erhofft bei dem schönen Sonnenschein auf der Terrasse korrigieren, der Wind schlägt mir ein Schnippchen.

Gestern noch war Kind 1 samt LG und Enkel hier, jedoch nur auf der Rückreise ins Dänenland. Manchmal finde ich es doch sehr schade, dass sie so weit weg wohnen. Vielleicht auch gut, denn sonst würde ich jede Woche dort aufschlagen. Aber die Sehnsucht ist schon da…

So, genug gejault, jetzt fahre ich Besorgungen machen und vielleicht springt ja ein leckerere Milchkaffee für mich dabei raus!

Und nun zum Mitsingen:

Der Mai, der Mai, der lustige Mai,
der kommt herangerauschet.
Ich ging in den Busch und brach mir einen Mai,
Faldera, vi-dub-be dub-be dub, der Mai, und der war grüne.

 

PS: Morgen macht unser Freibad wieder auf, ich werde meine Jahreskarte definitiv noch nicht einweihen, klappppperrrr…