Ordnungsmonat Januar 3

Kochbücher, Kochrezepte aus Zeitschriften ausgeschnitten, kleine Zettel mit handschriftlichen Notizen stopfen den Schrank voll. Nach einiger Zeit findet man sowieso nichts mehr – zumindest nicht das, was man gerade sucht. Heute nun eine Runde Wegwerfen. So z.B. diese Beilage aus einer Frauenzeitschrift aus dem Jahre 1999 – nie benutzt.

Auch handschriftliche Rezepte für Knetmasse und Seifenblasen durften verschwinden. Viel schneller findet man doch alles im Netz.

007

Allerdings werden so alte Schinken wie das „TanteEllaKochbuch“ natürlich niemals weggegeben. Und das Buch mit den Fischgerichten, aus dem ich nie etwas koche, darf natürlich wegen der tollen Bilder bleiben und die Küche dekorieren.

Auch ein neues Buch erhielt der Gatte als Geschenk. Da sind tatsächlich leckere Kindheitsrezepte drin, wie „ArmerRitter“ oder „Aalsuppe“.

Einige Bücher, z.B. zum Thema „Smoothies und Säfte “ werden noch den Weg zu unserem Bücherflohmarkt finden.

Und nun passen alle meine Kochbücher in meinen kleinen Schrank. 008

Der Sturm hat nachgelassen, allerdings laden Graupelschauer nicht gerade zum Spaziergehen ein. Eine schönen Sonntag euch allen!