Wochenrückblick 48/ 2016

Puh, so eine Woche ist auch nicht mehr das, was sie mal war…

GEbastelt hat hier der Nikolaus schon allerlei, was er dann heimlich am 5.12. abends in bestimmte Häuser tragen wird.

014038

GEfreut habe ich mich über meine CD mit Weihnachtsliedern von der Band „Erdmöbel“, was ja ein ziemlich komischer Name ist… Aber die Musik ist toll, z.B. das hier: Lametta, lalalala…

 

Die Sängerin ist übrigens Maren Eggert, bekannt als Polizeipsychologin aus dem Tatort mit Axel Milberg.

GEfreut außerdem über den alle Jahre wiederkehrenden Marmeladenweihnachtskalender – nicht von mir gemacht, sondern von einem ehemaligen Kollegen – mit ziemlich leckeren Sorten. Also, wir schaffen nicht immer ein Glas pro Tag, aber am Wochenende holen wir alles nach.026

GEfreut auch noch über die Hochzeitseinladung einer Freundin von gaaanz früher. Und da das Ganze auf Sylt stattfinden wird, suche ich jetzt schon eine Unterkunft für das Wochenende vorm ersten Mai. Also, falls einer hier was weiß…

GEschwommen bin ich wieder fleißig und was soll ich sagen: ist GUT fürs Knie gewesen, jedenfalls für meins! Die Chance also mit zwei einigermaßen vom Umfang her ähnlichen Knien das Weihnachtsfest zu feiern ist deutlich gestiegen.

GEsucht habe ich schöne Weihnachtsbücher für meine Dänenenkel, die ich schließlich mit deutscher Literatur versorgen muss. Aber was soll ich sagen, ich habe nichts Tolles gefunden ( außer den gängigen Sachen wie Petterson und Astrid Lindgren) – also auch hier bitte gerne Vorschläge….

Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent, den wir hier hoffentlich gemütlich mit Keksen und einem kleinen Gang auf unseren schönen örtlichen Weihnachtsmarkt verbringen werden.

 

 

 

Advent, die zweite

Bei uns regnet und stürmt es. Da ist es gut, wenn man ein paar „Indooraktivitäten“ vorhat. Ich gehe bestimmt auf keinen Weihnachtsmarkt, da weht einem ja der Punsch aus der Tasse…

Bei uns in der Küche war der Nikolaus mit seiner Frau. Die beiden haben gebacken und allerlei kleine Tütchen befüllt. In der Hoffnung, dass es heute Abend nicht mehr so stürmt und regnet, wollen sie damit heimlich durch die Gegend schleichen, pssst…

image image image

Danach gibt es dann einen Film, den ich mir schon aus beruflichen Gründen mal ankucken sollte…

image

Morgen geht es dann in aller Herrgottsfrühe ins Land der Dänen, wo wir gemütlich den zweiten Advent feiern wollen. Macht es euch schön und lasst euch nicht vom Wetter ärgern!

image

Nikolausi

Morgen fahren wir ins ferne Land der Dänen, um Kind 1 zu besuchen. Kind 2 lebt ja  auch im Dänenland, aber so weit nördlich, dass die Zeit für einen Abstecher nicht reicht.

Deshalb packe ich noch fix ein Nikolauspaket, denn Naschi ist dort sehr teuer und die goldenen Kugeln (man achte auf das geschickte Produktplacement, allerdings keine Absicht…) gibt´s auch nicht.

Außerdem kommt noch eine meiner liebsten Weihnachtskarten in das Päckchen. Ist die nicht süß? Ein Unikat vom Weihnachtsmarkt!