Knusper – Müsli

In der Fastenzeit überfällt mich immer wieder der Hunger nach Süßem. Da ist so ein Knupser – Müsli die richtige Antwort: Oberlecker!!

Es ist so ein „Pi mal Daumen – Rezept“, das man immer variieren kann:

  •  50 g Butter  zusammen mit
  • 3 EL Akazienhonig in der heißen Pfanne schmelzen lassen
  • Sonnenblumenkerne, 2- 3 EL
  • Mandeln, gestiftelt oder geraspelt, 1 EL
  • Haferflocken, grob und fein 2-3 EL
  • verschiedenene andere Flocken  (ich habe Weizenflocken genommen, insgesamt 4-5 EL) hinzu.
  • Mit Vanillepulver, Zimt, Kokosflocken und ähnlichem abschmecken.

Etwa 5 Minuten knusprig rösten, dabei gut rühren, damit es nicht anbrennt. Abkühlen lassen und alsbald verbrauchen (was kein Problem sein sollte). Zum Beispiel mit frischem Obst, Joghurt und Milch verzehren.

Zum Rösten kann man statt Butter auch geschmacksneutrales Öl verwenden, ich finde aber, dass jedes Öl irgendwie durchschmeckt!