Schade,

wenn man nach getaner Arbeit die Sonne (jaaaa, endlich …) auf seiner Terrasse genießen will und nebenan fleißig an einer neuen Auffahrt gearbeitet wird. So ein Rüttler kann ja ganz erheblichen Krach machen.

Schade auch, wenn der Kleinbaggerfahrer aus Versehen mein Auto mit einer schönen Ladung Matsch verziert. Aber immerhin nett, wenn er Bescheid sagt und mir eine Reinigung in der Waschstraße spendiert.

Wobei, eigentlich fahre ich gar nicht so gerne in solche Waschdinger, aber das wird sich wohl nicht vermeiden lassen ;-(

(Auf der Terrasse ist es sowieso zu laut…)

Aufs Dach gestiegen

sind mir die Handwerker immer noch!

Sie machen auch einen Mordrabbatz, entweder mit den Maschinen und Hämmern oder mit dem RA _ DI_O…

Sie mögen scheinbar  gerne sowas wie „laute Techno“… Ich nicht, das ist ein entscheidender Unterschied. Also keine Mittagsstunde nach der kurzen Nacht, schadeschade.

Okay, ich gehe dann jetzt  mal ins Turnbüro!

PS: Kann ich eigentlich hingehen und sagen: Ej, mach die scheiß Mucke aus, ich bezahl euch schließlich? Oder wäre das unsensibel?