Lächeln

Häufig hatte ich in der letzten Zeit mit einer Frau zu tun, die anscheinend kein freundliches Gesicht machen konnte. Stets war ihr Blick so, als hätte sich die ganze Welt gegen sie verschworen. Mit dieser Ausstrahlung schaffte sie oft eine eigenartige Stimmung und erzeugte sogar eine unsichere und etwas unangenehme Atmosphäre bei ihren Gesprächspartnern. Schrecklich, ich fand sie irgendwie ehrlich gesagt ziemlich abstoßend und unangenehm.

Nun das kleine Wunder: Aus irgendeinem Grund, den ich nicht kenne, kam sie heute mit einem lächelnden, schon fast fröhlichen Gesichtsausdruck zur Tür herein.

Ich hätte sie fast nicht erkannt. So eine hübsche und tolle Person.

Und was lerne ich daraus??? Ab und zu mal meinen Gesichtsausdruck zu kontrollieren. Mundwinkel hoch!

 

Klar weiß ich, es geht nicht immer. Und ich meine auch nicht, dass man mit einem grenzdebilen Dauergrinsen herumlaufen sollte. Aber sich einmal Gedanken zu machen, wie der eigene Gesichtsausdruck auf andere Menschen wirken kann, ist schon durchaus lohnenswert.

Ich werde mich mal bemühen! Also mein Motto für die kommende letzte Arbeitswoche:

Guck mal freundlich!022

-KunstmadebeiRana-  Weiwei istnichtsdagegen!