Krabbenbrötchen geht immer

Nach einem durchaus arbeitsintensiven und regenreichen Tag (da verpasst man ja nichts…) ist es sehr schön, ein bisschen auf dem Sofa abzuhängen. Als Geräuschkulisse kicken unsere Kicker ein bisschen mit den Ecuadorianern.Fröhliche Sanitäter traben über den Platz.

Ein fertiges Fischbrötchen auseinandergeklappt und etwas gemüsemäßig aufgewertet geht immer. Ach, ein paar Krabben mehr hätte die Fischfrau doch drauftun können… für 4 Euro, das sind ja schließlich 8 Mark!

005

 

 

Garten, Sonne, Krabbenbrötchen

Ich hatte schon vermutet, dass die Sonne in Norddeutschland (und ich meine das richtige Norddeutschland – nördlich von Hamburg…) ausgestorben sei.

Aber nein, sie ist zurück und scheint uns auf Körper und Geist. Herrlich!!