Wääääääääää zur Wahl

Stell dir vor…

es ist Wahl und keiner geht hin…

So heute in Schläfrig – Holstein. Bei den heutigen Kommunalwahlen war die Wahlbeteiligung deutlich unter 40%. Gerade die jüngeren Menschen (es dürfen bei dieser Wahl ja alle ab 16 Jahren wählen) sehen wohl keinen Sinn darin, ihre Stimme abzugeben.

Ich schaue nebenbei die Wahlberichterstattung im NDR und alle Parteien betonen, dass sich in der politischen Bildung etwas ändern muss. Menschen müssen wieder motiviert werden, sich vor Ort einzusetzen. 70% der von Infas befragten sind nicht an Kommunalpolitik interessiert.

„Eine Demokratie lebt von Demokraten“ sagt Ralf Stegner gerade. JA!