Januar – Benutze was du hast/ ein Zwischenbericht

Für den Januar lautet ja mein Motto: Verbrauche, was in den Schränken ist, kaufe nichts Neues.

Gut geklappt hat es bis jetzt bei

  • Wolle (ich habe mir wirklich die schöne graue Mohairwolle verkniffen obwohl sie 20% reduziert war)
  • Putzmittel ( 😉 einfach nicht so viel geputzt, nein, altes benutzt)
  • Gefrierschrank(Brot und Eis fast leer)
  • Blumen/ alte schrumpelige weggeworfen, keine gekauft (nur ein paar geschenkt bekommen)
  • Kleidung (nichts, ich habe auch genug… aber verlockende Angebote gab es schon…)

Nicht gut geklappt:

  • Zeitschrift (ach, ich konnte nicht widerstehen, habe sie aber an Kind 1 weitergegeben…)
  • A.azon (2 reduzierte Bücher, pfui, eigentlich habe ich genug zum Lesen)

Ansonsten finde ich es angenehm, meine Vorräte zu verbrauchen, so vieles ist in den Regalen und Schränken.

Werbung