Sizilien im Herbst

Gerade sitze ich hier mit der Wolldecke und denke: War ich gestern noch in Sizilien?

Geschwitzt haben wir dort bei oft 30 ° C und mehr. Der heiße Wüstenwind (Scirocco) gab wirklich alles. Föhn, Stufe 2… allerdings war diese Hitze durchaus auch für Sizilien ungewöhnlich.

sizilien 049

Gebadet habe ich im warmen Mittelmeer, es ist deutlich salziger als unsere Nordsee.

Gesehen haben wir sehr viele alte Ausgrabungen – sowohl von den Griechen als auch von den Römern, alles was auf sich hielt, hat Sizilien einen Besuch abgestattet.sizilien 040 …römische Latrinen:sizilien 078 sizilien 178

Gegessen haben wir sooo lecker. Ein paar Rezepte werde ich mal nachkochen und vorstellen. Ganz einfach, mit bestem Olivenöl, Zitrone und Gemüse. sizilien 093 sizilien 162 sizilien 124

Geklettert bin ich auf den Ätna. Ehrlich gesagt, nicht ganz rauf mit der Seilbahn, obwohl die Sicht hervorragend war. Aber es wehte ein so scharfer Wind, dass selbst ein Nordlicht wie ich fast aus den Puschen gehauen wurde. Sogar der Seilbahnbetrieb musste eingestellt werden. Trotzdem ein tolles Erlebnis.sizilien 142 sizilien 141

Gemerkt habe ich auch mal wieder, wie gut es ist, seine Nase einmal in eine andere Richtung zu halten und den Alltag zu unterbrechen.

Notiert habe ich einige gute Literaturtipps, die ich demnächst noch posten werde. (uups, das war jetzt nicht mit ge….

Gefreut habe ich mich aber sehr auf mein eigenes Bett!

 

 

 

 

Schon klar…

René – Marcel aus der ersten Klasse kann heute nicht mitturnen.

„Gestern bin ich von der Kante gesprungen und nun ist mein Bein verstaubt.“

Also, das kann bei dieser Hitze schon passieren.

DESHALB: Immer viel trinken, sonst verstaubt ganz schnell mal was …“

Und natürlich Obst essen…