Schon wieder

…ist die Arbeitswoche fast vorbei. Morgen noch und dann kommt Besuch. Deshalb habe ich schon mal eine lecker Möhren – Ingwer – Suppe vorbereitet.016

Außerdem habe ich zur Verschönerung des Heims ein paar Tulpen hingestellt.

014Genug Zeit blieb noch um die neue Kopfbedeckung auszuprobieren (beim Fotografieren habe ich mich sehr dusselig angestellt, aber dank Didi weiß ich nun, dass man auch an der Seite drücken kann, ach ja, lebenslanges Lernen…).

010Den Trojaner habe ich scheint´s in die ewigen Jagdgründe geschickt und nun werde ich das gleiche, bewaffnet mit einem Teppichmesser, auch mit den Massen von Kartons machen, in die die Stühle (bestellt von Kind 1) verpackt waren. Denn ich muss wohl davon ausgehen, dass besagtes Kind sicher die Stühle, jedoch wohl eher nicht die Verpackung mitnehmen wird.

Heute habe ich dann noch Büchermädels – Treffen ( immer einer der tollsten Termine im Monat…)und nun werde ich noch die mitzunehmenden Bücherstapel einigermaßen tragfähig verpacken.

011 Ach, so ein Tag könnte ruhig ein paar Stunden mehr haben, besonders wenn man zwischendurch so schönen Besuch von der Lieblingsfreundin bekommt (den Käse hast du nun vergessen, meine Liebe…)

Werbung

Januar – der Ordnungsmonat

Traditionell versuche ich im ersten Monat des Jahres Ordnung in meinen Haushalt zu bringen. Angefangen von Wollresten über Kleidung bis zum Schreibtischkram – überall muss mal entsorgt, sortiert und ausgedünnt werden. Heute nun miste ich Bücher aus – zum Glück haben wir einmal im Jahr unseren Bücherflohmarkt. Da verkaufen wir Bücher und unterstützen damit unser regionales Kindertheaterprojekt.

Nachdem ich meine Stapel aus dem Regal gezogen habe, konnte ich dann auch ein bisschen gestalterisch tätig werden. Sieht doch gleich ganz anders aus ;-)… meine neue Erfindung sind diese wunderbaren Buchstützen aus eckigen Glasvasen mit Zapfen. 15 Minuten habe ich sortiert, einige Bücher für andere Leseratten zur Seite gelegt und andere ich die Flohmarktkiste getan. Und schwupps, schon habe ich ein gutes Gefühl!

005

Salatzutaten

Traumwetter – Markteinkauf – und dann noch, Glückes Geschick- zu einem netten Fest eingeladen. Eintritt: ein Salat.

Da bei uns der Gatte den besten Salat macht, habe ich meinen Beitrag mit dem Einkauf schon geleistet.

 

Na gut,  und ein paar Kräuter werde ich noch aus meinem Gärtlein zupfen….bevor ich mich auf die Liege werfe, um ein Buch von meinem letzten Büchermädelabend zu beginnen. Ich muss mich nur noch entscheiden..

Genießt das (hoffentlich auch bei euch) schöne Wetter!

Computerlegastheniker

Ich möchte doch nur in der Sidebar einen Verweis haben auf die Bücher, die ich gerade in meinem Bücherblog  lese/ bespreche. Wääääääääääääääää!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Warum kann ich das NICHT???????????????????????

****************************************

EDIT: Gefühlte 381 Gedankengänge später: Jepp. Ich hab es – meine Lesekiste hat jetzt einen Verweis auf die Bücher, die ich gerade lese!