Mein Sportrückblick 2

Sonntag, 05.02.12 Ausgiebiger Spaziergang bei wunderbarem Wetter; 90min 
Montag, 06.02. Fitnessstudio, 60 min davon 20 min Laufband (puh…) 
Dienstag, 07.02. Fit ab 40 , mit Hanteltraining, 60min 
Mittwoch, 08.02. Pufffffffff, Rückenaua, deshalb Abhängen über dem Petziball 
Donnerstag, 09.02.  Spaziergang, ca. 15 Minuten, leichtes Kreisen auf dem Petziball 
Freitag, 10.02. Fitnesstudio, leichte Bewegungen, zwischendurch Petziball 
Sonnabend, 11.02. Ich schaue mir wohl am bestengleich die Rücken – DVD an….ansonsten mal wieder Petziball…. 

FAZIT: Obwohl der Rücken noch kneift, habe ich jeden Tag leichten Sport gemacht.

Ohne den „Druck“ durch mein Monatsmotto wäre ich wahrscheinlich eingeknickt. Und siehe da: Bewegung tut auch „bei Rücken“ gut!

Und hier mal ein paar „Turnhilfen“. Allerdings: Anschauen allein genügt nicht….

Power

„Gegen Ihr Übergewicht hilft leichte Gymnastik“, mahnt der Doktor.

„Sie meinen Liegestütze und so?“

„Nein, es genügt ein Kopfschütteln, wenn man Ihnen etwas zu essen anbietet.“

***********************************

Soweit so lustig, aber wir (unsere internette Sportgruppe ) fangen heute mit dem Bewegungsmonat an: Jeden Tag mindestens 15 Minuten, sei es gehen, radeln, Gymnastik, schwimmen… einfach alles.

Da bei uns ein recht fieser Ostwind um die Ecken saust, werde ich heute mein „Turnbüro“ aufsuchen.

Wenn du auch noch mitmachen willst, melde dich und/ oder schicke einen Link mit deinen sportlichen Aktivitäten! Gemeinsam gegen den schweinigen Hund…

Mit dabei sind Piri (nach hoffentlich zügiger Genesung), Nelja, Gudrun, Mia

Februar – der Bewegungsmonat

Alle startklar??? Mein Ziel für den Monat Februar ist es, mich JEDEN Tag zu bewegen, 15 Minuten mindestens, egal wie. Ich bin heute schon mal angefangen und habe einen Fußmarsch zum Brotholen gemacht. 20 Minuten strammen Schrittes, fieser Ostwind, da pustet man sich richtig frei! Also alle schon mal die alten Schuhe/ das Rad/ die Hantel/ die Turnmatte ettzettera parat gestellt. Nelja hat übrigens extra eine Turnhalle eingerichtet.

Ich selbst werde für mich Buch führen und einmal in der Woche schonungslos darüber berichten, ich bin schon selbst gespannt!