Kleines Freitagsfroi

Bevor ich mich wieder ein paar Tage vom Acker mache, ein kurzes Lebenszeichen von hier.

Der heutige Freitag begann gemütlich mit „KaffeeamBett“ – 034

nachdem ich dabei ein bisschen in meiner Pinterestideenkiste gestöbert hatte, war mir klar, dass ich jetzt sofort Steckenpferde basteln musste.

Aus alten Socken, Stöckern und allem was dazu gehört. Ich bin immer wieder erstaunt, was ich in meinem Haushalt so finde. Die pferdefarbene Wolle allerdings stiftete meine liebe Nachbarin und nun habe ich doch tatsächlich schon einen Gaul fast fertig – lediglich die Befestigungsfrage muss noch geklärt werden. 035

040

Und wehe einer sagt, das Pferd hätte Ähnlichkeit mit einem Esel…

Ich wünsche euch frohe Ostertage, macht es euch schön!

 

Knipsing around in house and garden

Bei uns war es heute nicht so sonnig wie erwartet, aber angenehme Temperaturen stärkten den Schaffensdrang. Manchmal zögere ich zu erledigende Arbeiten auch gerne durch „Rumgetüdel“ hinaus…

Dann nehme ich mir die 20 Jahre alte „Bärchenkiste“  vor und mache neue Betten für die kleinen Kerle.

032019

Oder schneide blühende Schnittlauch…

025

Schaue nach, ob es dem Engel auch draußen gefällt…

026

Ich freue mich am frischen Lack…

024

und genieße ein kleines Abendbrot auf der Terrasse (nicht ohne die Füße vorher vom Tisch zu nehmen…).

023

Die Tannenbäume habe ich auf den Schrank verbannt und hoffe auf ein paar sommerliche Tage. Leider behauptet der Wettermann, dass es morgen vielleicht regnen soll. Na, mal abwarten!

030