Gitarrengeklimper

Meine Gitarre benutze ich privat eher selten – und in der Schule reichen ein paar Griffe, um alle erforderlichen Gesänge akustisch zu untermalen. Nun aber steht eine Verabschiedung an, ausgerechnet meine Lieblingskollegin, schaluchzzzz…

007

So brüte ich hier zusammen mit meiner Gitarre manche Stunde über einem  einigermaßen akzeptablen Text zu dem Lied: Über sieben Brücken musst du geheheeen… das mag besagte Kollegin nämlich gern.

Erstmal stöberte ich alle meine „Student für Europa“ Liederhefte durch, in irgendeinem war doch dieses Lied. Und wie es dann so ist, fielen mir alle möglichen Lieder vor die Augen, früher so gerne gesungen…house of rising sun… Guantanamera… streets of London…. Was habe ich diese Hefte geliebt – so sehen sie auch aus 😉

006

Meine Gedanken wandern zurück in die Zeit, als ich mit der Freundin sozusagen autodidaktisch, also mit einer einfachen Grifftabelle, das Gitarrenspiel erlernte. Wir wissen noch heute genau, welche Lieder sich z.B. im  „Student für Europa 1“ befinden.Man müsste sich doch viel öfter die Zeit zum Rumklimpern nehmen!

An diesem Wochenende wird es wohl nichts, einige Termine stehen an und außerdem ist am Sonntag Kommunalwahl in Schleswig – Holstein. Bitte alle Wahlberechtigten: HINGEHEN, es ist schon gut, wenn vor Ort auch die besten Leute sitzen.