Wochenrückblick 48/2014

Gesehen habe im Fernsehen den Film „Das Zeugenhaus“ – ein tolles „Kammerspiel“ mit einer mir bisher nicht bekannten Geschichte um die Zeugen der Nürnberger Prozesse. In der ZDF Mediathek findest du  den Film und auch weitergehende Beiträge.

Gesungen habe ich mal wieder mit meiner alten Freundin und zwei leidlich gestimmten Gitarren – wir sind wenn uns nicht gerade Lachkrämpfe schütteln kurz vor Konzertreife (Anfragen gerne an mich 😉 ) Sehr entspannend, eigentlich „Musikyoga“…057

Gebacken habe ich auch : Schwedischen Schokoladenkuchen und Lebkuchen mit Dinkelmehl – schmeckt tatsächlich beides…054

Gesucht habe ich nach einem Birkenzweig – liegt ja bei uns noch einiges in den Wäldern…053

Gefunden habe ich allerdings das da… 052

geschmunzelt

Gehängt habe ich meinen wie immer klassischen Adventskranz..044

Gegrübelt habe ich über einen „Gute – Ratschläge – von Mutti“ Advents –  Kalender, den sich Kind 2 wünscht. Also immer her mit Vorschlägen á l „Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es in den Gefrierschrank stellt…

Genießt den ersten Adventssonntag!

 

 

Wochenrückblick 40/2014

GEschwänzt habe ich das Bloggen, sorry  – das „Reallife“ hielt mich einfach zu sehr in Trab. Ich habe nämlich…

GEspielt mit den allerliebsten Enkeln…038

 

GEfreut habe ich mich über den Besuch der lieben Schul – und Musikfreundin. Wir haben zusammen Musik gemacht, wie in alten Zeiten. Sehr zu empfehlen und außerordentlich gut für das allgemeine Wohlbefinden.032

 

GElesen habe ich auf meinem Lesegerät den dritten Teil der Trilogie von Ken Follett. Spannend, aber nicht unbedingt die super Leseempfehlung.

GEstaunt habe ich über das unglaublich schöne Spätsommerwetter. Sogar in der nördlichsten Stadt konnte man seinen Kaffee draußen trinken.097

GEschmunzelt habe ich über die Schlafhaltung von Enkel 1 – ich müsste danach definitiv zum Orthopäden… 081

GEsammelt habe ich diese kleinen Herbstfreuden…133 131

GEstrickt habe ich an meinem Weihnachtsstrümpfevorrat, hier mit der superbunten Wunschwolle von Kind 1…132

AufGEräumt habe ich jetzt die Bude nach dem Besuch der kleinen Dänenfamilie. Und nun ein bisschen an den Schreibtisch und dann?  Den Sonntag genießen!

Gartenrundgang

Vielen Dank erst einmal für eure Anti – Motten -Tipps, ich habe einfach alles gemacht, was ihr gesagt habt: Lavendel, Zedernholzteile ökologische Fallen und fieses Mottenpapier. Ich hoffe nun ist die Plage beendet. Eine Motte sah ich mit einer weißen Fahne in der Hand davon fliegen….

Heute nun nehme ich euch einmal mit durch den Garten – sozusagen der jährliche Gartenrundgang… In diesem Jahr haben wir unseren Garten mehr oder weniger sich selbst überlassen. Der Mohn hat die Regentschaft übernommen, auch sehr schön. Aber rote Johannisbeeren und auch ein paar „schrammelige“ Kohlrabi konnten wir ernten. Aber genossen haben wir unseren Garten sehr. Die Vogeltränken im Schatten werden reichlich genutzt, allerdings mehr von Fröschen…

030 042 041 040 032 031 037 033

Heute scheint bei uns erstaunlicher Weise immer noch die Sonne, da heißt es: weiter genießen, das schlechte Wetter kommt bestimmt…

 

Froi 270514

Morgen wird die kleine Dänenfamilie bei uns einfallen. Und da ja bekanntlich große Ereignisse und kleine Zwerge ihre Schatten schon weit voraus werfen, habe ich schon mal…

  • ein Zwergenbett mit Schutzengel gebastelt..011
  • den Kalender rausgesucht, der Kind 1 im gleichen Alter wie Enkel 1 zeigt, hach….012
  • im Internetz nach diesem Kunstwerk von Gerhard Richter gesucht. Das Original hängt in der Kunsthalle HH – nicht ganz meine Preisklasse. Also, falls hier ein Kunstsachverständiger mitliest und was weiß – bitte melden. Ich besitze nur dieses alte Kalenderblatt…014

Ansonsten schaff ich nicht so viel „Bloggerei“ im Moment. Mein gütiger Arbeitgeber hat sich allerlei interessante Sachen einfallen lassen, um mich hinreichend zu beschäftigen. Nun freue ich mich auf ein paar freie Tage. Ach ja, zu „Froi“ gehört sicher auch noch dieses Geschenk (psst… ich bin ja nicht gerade so ein Pinkfan…)

 

008

Ich wünsche euch ein paar schöne Tage. Vielleicht habt ihr auch so einen herrlichen Brückentag am Freitag???

Froi 30314

Nachdem wir gestern einen herrlichen Tag in Aarhus verbrachten und uns auf den Spielplätzen mal so richtig austoben konnten, hatte der Alltag uns heute schnell wieder.

014

Vor allem wurde uns ja eine Stunde geklaut, das macht den Start in die Woche wirklich nicht besser.

Schon lange hatte ich mir vorgenommen mich mal an meine Nähmaschine zu setzen und aus den geschenkten Stoffresten etwas zu nähen. Ich bin ja wirklich kein Held an der Maschine, aber Youtube bietet  auch ganz einfache, sehr gut erklärte Nähanleitungen an. So fand ich eine Anleitung für ein Luftballonhülle, die ich – mit ein paar kleinen „Abweichungen“ auch ganz gut hingekriegt habe.

Nur fehlte mir der Luftballon, um ein anschauliches Foto hinzukriegen. Also zeige ich euch auch das Anleitungsvideo… und ein Foto von meinem Teil.036

…sieht etwas aus wie ein Kaffeewärmer, aber der Wille zählt, oder??

 

 

Das Nähen hat total Spaß gemacht, dieses „Erstlingswerk“ bekommt morgen meine junge Kollegin, die mit ihrem kleinen Zwerg mal vorbeischauen wird.