Abendgerede

Wes das Herz voll ist, dem geht der Mund über… Ihr könnt euch ja vorstellen, wie erfreut ich bin , hier so ohne größere Schmerzen rumzuhüpfen. Die Folge davon ist, dass ich so aufgekratzt bin, dass ich wahrscheinlich die Nacht durchmachen muss, um meine Energie zu verbrauchen. Auf Anraten des Arztes habe ich meine Trinkgewohnheiten umgestellt, mit anderen Worten, ich achte jetzt mal wirklich drauf, wie viel ich trinke und versuche, die 2l Marke zu knacken. Für mich nicht so einfach…. Ich glaube durch die vermehrte Flüssigkeit im Körper wird dieser auch munterer und ich bin noch überhaupt nicht müde. image

Deshalb habe ich noch mal fix des Gatten Lieblingsgranola auf dem Backblech  zubereitet und nach dem Abkühlen umgefüllt. image

Der geübte Blick wird auf der linken Seite mein Handy erkennen ( Manko, es sollte so ein schönes Foto werden), jedoch rechts – und das ist dem Einsatz eines tapferen Büchermädels zu verdanken  – eine Karte für eine Lesung mit Herta Müller, hier bei uns ganz in der Nähe. Ich habe ihr Buch „Atemschaukel“ ich muss schon sagen mit großer Erschütterung gelesen und freue mich auf den Termin. Ach ja, außerdem habe ich mein enormes künstlerisches Talent ausgepackt und diesen Gutschein für die Freundin gebastelt – Entspannung eben…image

*^*^*^*^*

Advertisements

5 Gedanken zu “Abendgerede

  1. Aufgekratzt rumhüpfen ist voll akzeptiert. Zum Glück bist Du wieder auf den Beinen.

    Das mit dem Trinken ist zu schaffen. Am besten gleich morgens die Ration Flüssigkeit sichtbar aufstellen. Stets das Glas bzw. Tasse füllen. Sich für jedes geleerte Glas loben. Weinchen natürlich auch 😉 …..und immer schön weiter trinken. Geht doch!!!
    Wenn es die Alternative zu „Krankenhausfahrt bei Nacht“ ist, geht es gleich leichter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s