To Pingsten oh wie scheun…

Pfingsten finde ich gut. Irgendwie ist das so ein unbelastetes Fest: Keine Geschenke, keine Besuchsrituale, einfach frei. Und mit Glück mit gutem Wetter. Hier macht es  im Vergleich zu den letzten Tagen schon einen ganz guten Eindruck.

Deshalb hacken wir hier heute schon mal fleißig in unserem Gärtlein, es muss ja schließlich pfingstfein aussehen. Dann haben wir in den nächsten Tagen sozusagen frei.

Mit unserer Fahrradgruppe werden wir am Sonntag zu einer kleiner Ostseeradeltour aufbrechen und hoffen auf gutes Wetter und natürlich geöffnete Cafés mit großen Tortenstücken. Die werde ich euch dann natürlich zeitnah präsentieren. Heute gibt es erstmal kleine Einblicke in unseren etwas verwilderten Garten…

030 029 028 027 026 024

 

Advertisements

7 Gedanken zu “To Pingsten oh wie scheun…

  1. Ich wünsche Dir eine schöne Pfingstradtour. Wir haben unseren Wohnwagen gepackt und fahren am Pfingstsonntag Richtung Süden ans Mittelmeer. Die Fahrräder sind natürlich auch wieder dabei….
    Schöne Feiertage
    Bellana

  2. Ich hätte es gern freier, denn ich habe Abiklausuren in Zweitkorrektur 😦 . Aber bei gutem Wetter kann ich das im Garten machen.
    Hab schöne freie Tage.
    LG Anna-Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s