7 Wochen ohne

… diese Fastenktion der Kirchen ist ja schon lange angefangen und ich konnte mich irgendwie nicht entschließen in diesem Jahr mitzumachen. In der letzten Woche ist mir etwas eingefallen – und ich bin auch heute sofort damit angefangen. Mein Motto heißt: Nichts auf die lange Bank schieben…

Es gibt so Aufgaben, die ich sehr gerne umgehe. Dazu gehören bei mir z.B. Abrechnungen für die Krankenkasse machen, Briefe beantworten, Papier abheften usw.  Auch unangenehme Gespräche schiebe ich gerne auf. Aber das ist nun vorbei. Heute habe ich schon mal angefangen und Quittungen, Rechnungen etc. sortiert und einiges auf den Weg gebracht. Dabei habe ich auch mal die Linkliste in meinem Blog aktualisiert und dabei auch einige neue Blogs hinzugefügt. Ist ja immer schön  sich in der Bloggerwelt umzutun. Vielleicht ist ja was für euch dabei!

Und nun wird das Gerät ausgemacht und weiter an meinem Motto gearbeitet…

Advertisements

4 Gedanken zu “7 Wochen ohne

  1. Ein sehr schönes Motto. Ich nehme mir das eigentlich immer zum Ende des Jahres vor, wenn ich die Ablage mache. Das halte ich dann auch durch, bis ungefähr März. Sprich im Moment ist es wieder soweit. 😉

    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s