WM und so…

Ich liebe ja Fußball – Weltmeisterschaften…

Gerne schaue ich überbezahlten Kickern zu, politisch unkorrekt verfolge ich Berichte über die Unterkünfte der verschiedenen Mannschaften oder die Trainingsrückstand von Manuel Neuer…

Und freue mich über eine durchaus kritische Berichterstattung über den Umgang mit der Natur, mit den Menschen, die sich nicht wehren können und die unglaublichen Machenschaften der FIFA.

Warum mache ich die Glotze nicht aus und verplempere kostbare Lebenszeit, in der ich zum Beispiel Marmelade kochen, aufräumen oder für den Weltfrieden demonstrieren könnte???

Zum einen bin ich durch eine  fußballgeprägte Kindheit sozusagen ballkonditioniert. Dermaleinst wurde jedes Spiel gemeinsam angeschaut, Begriffe wie Abseits oder Viererkette kann ich noch heute locker in viele Gespräche einbauen…

Zum anderen habe ich festgestellt – (und hier: Strickermädels aufgepasst…) : Man schafft während dieser WM garantiert mindestens ein größeres Strickteil. Klar, man muss natürlich lange aufbleiben  und  wirklich auch die Vorrundenspiele anschauen. Gestern bin ich aber schon in der Halbzeit eingebrochen… das muss natürlich besser werden!

Mein diesjähriges WM Modell ist ein einfaches Strickteil nach diesem Foto. Ich stricke es einfach ohne Anleitung und hoffe, es zum Endspiel tragen zu können…

013

Leider ist es – vielleicht liegt es an der Leinen / Baumwollmischung etwas uneben geworden. Ich hoffe es durch feuchtes Bügeln wieder ausgleichen zu können…

012

Auf alle Fälle werde ich fleißig werkeln und euch dann das Ergebnis spätestens am 13. Juli präsentieren (Und nun fragt nicht, was da ist…)

Eine schöne WM – Strick – Geschichte findet sich übrigens auch bei den Kreuzberger Nähten… und das dort gezeigte Muster lässt mich überlegen, ob ich nicht doch wieder alles aufribbel.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “WM und so…

  1. Ich bin auf das Endprodukt gespannt und das Ergebnis am 13. 7. sowieso.
    Welchen Muntermachen hast du denn? So manche Spiele finden ja zu einer Zeit statt, wenn die arbeitende Bevölkerung schon fast in den Startlöchern steht… 😳

  2. Ich hab mich noch nie für Fußball interessiert und insofern tue ich mich leicht mit einem Boykott, zumal ich die Umstände dieser WM zum Kotzen finde, wenn während der Spiele Menschen zusammengeknüppelt und mit Tränengas beschossen werden. Und mit Sport hat das für mich eh nicht mehr viel zu tun, wenn ich so die Berichte über Korruption und Machtkämpfe in der Fifa lese. WM – ohne mich. Da genieße ich lieber die letzten Tage in Bayern. Noch fünf Wochen, dann hat mich Norddeutschland für einen Monat wieder, bevor es dann wohl nach Stuttgart geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s