Advent, 1

Melde mich wieder online und danke für die aufmunternden Worte!

Unser Wochenende ist hier ganz geruhsam verlaufen, manchmal ist ein bisschen „off“ auch ganz schön…

Und so habe ich

  • dem fleißigen Kind meinen Lieblingssessel abgetreten036
  • Socken gestrickt, bis die Finger qualmten035
  • mich mit meinem selbstgemachten Adventskranz rumgeärgert, der sowohl schief ist  als auch noch nadelt….037
  • einen zusammengeklappten Elch auf dem Dachboden gefunden033
  • Kekse gebacken (also diese Backmischung…)040
  • und schon den ersten Adventsauftritt mit den Kindern absolviert, der allen Beteiligten (auch den Gästen…) richtig Spaß gemacht hat!

Außerdem scheint heute hier die Sonne, das setzt doch viele Extraendorphine frei – vielleicht reichen diese sogar noch zum Fensterputzen…

Advertisements

6 Gedanken zu “Advent, 1

  1. Die Socken schauen toll aus!

    Ich wünsch dir, dass du im weiteren Adventszeitverlauf von „off-en“ Laptops und so Zeug verschont bleibst und viel Zeit für dich und deine Familie hast!

  2. Du hast ja die Zeit gut genutzt. Die Kekse schauen lecker, die Socken sehr hübsch aus.
    Sonne hatten wir hier auch, man ist dann gleich ein ganz anderer Mensch.
    Lieben Gruß von Sabine

  3. Hihi, das mit den Fenstern ist wohl ein immerwährendes Thema. Ich habe die milden Tage verpaßt bzw. schien dann auch die Sonne dran, da geht nix mit Fensterputzen. Heute unter Null auch nicht. Na, schaun mer mal. Ich hab ja Gardinen! Dir eine streßfreie Adventszeit. LG Margarethe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s