Fischsuppe und Gemütlichkeit

Draußen ist ein sehr eigenartiges Wetter. Sturmböen und ab und zu Blitze, irgendwie gespenstisch. Aber drinnen ist es muggelich warm und ich habe erstmal alle Kerzen hier angezündet.

010

Vom Markt habe ich heute verschiedenes Fischfilet mitgebracht und nun gibt es gleich eine leckere Suppe auf Gemüsebasis.

011

Aber vor der Suppe gab es noch ein erfrischendes Skypegespräch mit Kind 1 und 2, die gerade zusammen das Wochenende verbringen – und natürlich mit Enkel 1, der vehement fordert: „Opa sing!“

(Ja, die Geschmäcker sind halt verschieden, ich empfinde den Gesang des Gatten jetzt nicht so als Offenbarung Aber Schönheit wächst ja im Ohr des Hörers… oder so).

Und jetzt gibt es Sofa und Strickzeug zum Nachtisch!

Advertisements

10 Gedanken zu “Fischsuppe und Gemütlichkeit

  1. Fischsuppe – ja, die könnte ich jetzt auch essen. Aber der Gatte hat Buletten gebraten und wenn ich mit deiner Fischsuppe fremd ginge, würde er mir das übelnehmen.
    Vom Wetter schweigen wir mal lieber.

    LG und ein schönes Wochenende,
    Anna-Lena

  2. Ich behaupte mal, dass ich ganz gut kochen kann, aber Fischsuppe ist mir schon mehrfach total daneben gegangen. Also bleibe ich bei dem, was ich kann und esse die Fischsuppe von anderen.
    Deine lacht mir so lecker entgegen … hach.

    Grüße! N.

  3. Obwohl ich gerade erst gefrühstückt habe, macht mir Deine Fischsuppe Appetit. So lecker schaut sie aus!
    Das Wetter hier ist zum Weinen, zum Glück hab ich was spannendes zum Lesen.
    Lieben Gruß von Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s