Sonntagsbericht

Gestern war Christoph Sieber bei uns zu Gast – es war sehr wunderbar –  böse und pointiert.

Nachdem wir aber nach der Veranstaltung natürlich noch Stühle rücken, Leergut rausschleppen und Reste trinken mussten, kam mir diese Stunde, die uns in der Nacht geschenkt wurde, doch sehr gelegen.
Heute morgen brachen wir dann bei stürmischen Wetter, mit Böen zwischen 6 und 7, zu einer kleinen Radtour auf, so 15 km standen nachher auf dem Tacho.

013018 Noldehimmel, allerdings stauten sich die Wolken doch sehr stark auf und wir schafften es noch mit hängender Zunge (gegen den Wind fahren ist ANSTRENGEND!!!) vor dem Regen zurück ins warme Heim. Glück gehabt, denn seitdem regnet es hier ohne Pause.

023Dort freute ich mich über den Strauß, der eigentlich mit zehn seiner Artgenossen zu unser gestrigen Deko gehörte – wir haben da eine tolle Frau, die jedesmal wieder wunderschöne Sachen in der Natur sammelt und etwas daraus gestaltet. Die Blumen, die hier so aussehen wie Rosen, sind übrigens gewickelte Blätter vom Tulpenbaum – und dann einfach Efeu dazu…

022

021 Nun freue ich mich auf den Apfel – Streuselkuchen der jetzt mit schön fettiger dänischer Vanillesoße verfeinert wird.

025

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Sonntagsbericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s