Belohnung

Nachdem ich im ersten Teil des Schuljahrs sehr fleißig gearbeitet habe, wurde ich heute mit Herbstferien belohnt.

( Falls jetzt jemand denkt: Manno, diese Lehrkörper haben auch dauernd frei, kann ich nur sagen: Augen auf bei der Berufswahl …)

Nicht genug damit, heute war nun endlich der Tag, an dem ich mich mit der Lieblingsfreundin in Kappeln an der Schlei treffen durfte: Offiziell zwecks Besuch des dortigen Wollgeschäfts, das wirklich wunderschöne selbstgewickelte Wolle hat. Inoffiziell natürlich vor allem um zu klönen, Fischbrötchen zu essen und Milchkaffee zu trinken.

017019022

Der Weg dorthin ist für uns beide durchaus nicht wirklich kurz, heute durften wir dann auch noch den Kampf mit überbreiten Maiserntefahrzeugen aufnehmen (überholen. lieber nicht…) ICH war trotzdem pünktlich –

Aber Ende gut – alles gut. Ein schöner und sonniger Nachmittag!

Advertisements

9 Gedanken zu “Belohnung

  1. Liebe Rana, schon bei der ersten Aufnahme denke ich, „das kenne ich“! Und spätestens bei der Wolle wußte ich, daß ich es kenne!! Ich war Ende August zum wiederholen Mal in Kappeln. im 100Farbenspiel-Wolladen war ich natürllich auch und konnte auch nicht ohne Einkauf wieder rausgehen. Wunderbar, diese handgefärbten guten Qualitätsgarne! Hab einige Kappeln-Fotos im Blog gezeigt. Ich beneide dich, daß du da mal eben hinfahren kannst. LG Margarethe

    • So ein Stündchen bin ich allerdings auch schon unterwegs… Ich habe mir Wolle bestellt, diese selbstgefärbte 6fädige in „stone“ – mal sehn, was ich daraus mache!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s