Und wer war da? Und wer kommt?

Der Gast beim gestrigen Blind Date war Terézia Mora. Sie las aus ihrem neuen Buch „Das Ungeheuer“. Ich hatte noch nie etwas von ihr gelesen und musste mich zunächst etwas reinhören, als sie aus diesem über 700 Seiten dicken Buch vorlas. Dann aber war ich gebannt von ihrer Hauptfigur Darius Kopp, der nach dem Tod seiner Frau auf eine Odyssee geht, die natürlich eine Reise zu sich selbst ist.
Nach einigen Seiten erscheint auf der unteren Hälfte des Buches der Text seiner Frau, eine Art Tagebuch mit allen möglichen Alltagsschnipseln. Da ich aber so ein dickes Buch lieber im Urlaub lese, habe ich mir zunächst einmal das erste Buch der Trilogie um die Hauptfigur Darius Kopp gekauft.

Hatte ich mir insgeheim doch gewünscht, bei diesem Blind Date auf Daniel Kehlmann, Uwe Timm oder Jonas Lüscher zu treffen, bin ich nun froh, auf eine für mich neue Entdeckung gestoßen zu sein.

Eine Leseprobe des ersten Buches um Darius Kopp, „Der einzige Mann auf dem Kontinent“ kann man hier finden.

Gleich geht es weiter mit Kultur, die allerdings vorwiegend aus Stühleschleppen und Getränkebar aufbauen besteht. Heute sind nämlich diese Damen in unserem Kulturprogramm zu Gast:

Da ich die Queenz of Piano schon einmal gesehen habe, freue ich besonders auf sie! Und jetzt genieße ich erstmal das unglaublich schöne Wetter! Ich glaube, es in ganz Deutschland heute so schön. Genießt es!

Advertisements

2 Gedanken zu “Und wer war da? Und wer kommt?

  1. Pingback: Deutscher Buchpreis | Unddaslebengehteinfachimmerweiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s