Flensburg und dies und das…

Sommer  – nun schon fast fünf Wochen lang…

Meine Lieblingstochter und ich haben uns heute in Flensburg prächtig orientiert und amüsiert, lecker gefrühstückt, gebummelt und im Lieblingshof gesessen. Immerhin war ich heute um halb sieben zum Frühschwimmen – da muss man die Kalorien ja wieder reinarbeiten.
031

Am Abend sind wir dann im Kino gewesen und haben den herrlichen Film „Paulette“ gesehen, wirklich zu empfehlen. Eine alte Französin versucht ihre magere Rente durch den Verkauf von Haschisch und entsprechenden Keksen aufzubessern.

 

Zum krönenden Abschluss gab es noch ein herrliches Glas Wein in einem der schönen Flensburger Höfe.033
So kann´s gerne noch etwas weiter gehen – Sommerleben!

Advertisements

17 Gedanken zu “Flensburg und dies und das…

  1. Das Kind kommt morgen Abend und will mit mir auch unbedingt in Paulette … wir sind wirklich zwei ganz verschiedene Familien? Söhne mit fast gleichen Geburtsdaten, Töchter mit gleichen Filmvorlieben und identischen Mutterbesuchszeiten … ?

    Grüße! N.

  2. …mir fehlt zwar leider die Tochter dafür ;-), liebe Rana,
    aber mit einer Freundin kann ich den Sommer auch geniessen :-)…den Film möchte ich auch noch anschauen,

    LG Birgitt

  3. So sieht der pefekte Tag aus! Wie schön, dass Ihr ihn zusammen verbringen konntet.
    Bei mir steht am Samstag ein Mutter-Tochter-Tag – zumindest Vormittag – an, ich freu mich schon. Wir haben uns urlaubsbedingt vier Wochen nicht gesehen.
    Der Film steht auch ganz oben auf meiner Liste. Ich hoffe er kommt im Freiluftkino. Bei der Hitze hab ich wenig Lust im klimatisierten Kino zu sitzen.
    Lieben Gruss von Sabine

  4. Der Film scheint wirklich gut zu sein, hab schon etliche positive Kritiken gehört/gesehen. Er erinnert mich ein wenig an die herrliche britische Kommödie „Grasgeflüster“ – einer meiner Lieblingsfilme… 😉
    Einen lieben Sommergruß! ♥

  5. Meinetwegen könnte es auch so weitergehen und natürlich ohne Schule, in der man sowieso nur noch mehr schwitzt und Schüler haben wird, die mit ihren Gedanken im Freibad als im Klassenraum sind… :mrgreen.

    Hab am Montag einen guten Start.
    LG Anna-Lena

  6. Solch einen herrlichen Mutter-Tochter-Tag hätte ich auch gern mal wieder.
    Aber sie wohnt so weit weg, da geht das leider nicht mal so eben.
    Gute Fotos von einem wundervollen Tag.

  7. Schön zu lesen, dass sich der Film lohnt; ich war nämlich schon die ganze Zeit am Überlegen, ob ich rein soll.

    Ich wünsche dir noch ein paar sonnige, aber nicht zu heiße Restferientage und genug schöne Erlebnisse wie das Frühstück und den lecker Wein, um die Schulakkus endgültig aufzutanken! 🙂

  8. Meine Kinder kommen am Wochenende auch, alle. Ich freu mich si. Endlich mal wieder vollesl Haus.
    Dein Foto von dem Weinglas ist sehr schön. (Und macht Appetit.)

  9. Jetzt hast du mir noch mehr Lust gemacht, während deer letzten Augustwoche in Kappeln mal nach 20 Jahren wieder einen Tag in Flensburg zu verbringen. Danke dafür. LG Margarethe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s