Gitarrengeklimper

Meine Gitarre benutze ich privat eher selten – und in der Schule reichen ein paar Griffe, um alle erforderlichen Gesänge akustisch zu untermalen. Nun aber steht eine Verabschiedung an, ausgerechnet meine Lieblingskollegin, schaluchzzzz…

007

So brüte ich hier zusammen mit meiner Gitarre manche Stunde über einem  einigermaßen akzeptablen Text zu dem Lied: Über sieben Brücken musst du geheheeen… das mag besagte Kollegin nämlich gern.

Erstmal stöberte ich alle meine „Student für Europa“ Liederhefte durch, in irgendeinem war doch dieses Lied. Und wie es dann so ist, fielen mir alle möglichen Lieder vor die Augen, früher so gerne gesungen…house of rising sun… Guantanamera… streets of London…. Was habe ich diese Hefte geliebt – so sehen sie auch aus 😉

006

Meine Gedanken wandern zurück in die Zeit, als ich mit der Freundin sozusagen autodidaktisch, also mit einer einfachen Grifftabelle, das Gitarrenspiel erlernte. Wir wissen noch heute genau, welche Lieder sich z.B. im  „Student für Europa 1“ befinden.Man müsste sich doch viel öfter die Zeit zum Rumklimpern nehmen!

An diesem Wochenende wird es wohl nichts, einige Termine stehen an und außerdem ist am Sonntag Kommunalwahl in Schleswig – Holstein. Bitte alle Wahlberechtigten: HINGEHEN, es ist schon gut, wenn vor Ort auch die besten Leute sitzen.

Advertisements

12 Gedanken zu “Gitarrengeklimper

  1. 😀 Das waren unsere Lieder hier auch, genau diese. Manchmal scheint es fast so, als ob man die Zeit von damals noch einmal greifen könnte, denn alles ist noch so wirklich klar.
    (Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sowieso die Lieblingskollegen immer zuerst gehen.)
    Gruß von der Gudrun

  2. Ach die fliegen hier auch noch alle irgendwo rum. Meine beiden Gitarren fristen ein trostloses Dasein…. für meine Westerngitarre fehlen mir schon lange die Hornhäute an den Fingerkuppen und auch die Konzertgitarre steht meist ungeliebt in der Ecke. Blowin’in the wind, Streets of London, Rohr im Wind (Wader), das waren damals auch noch so unsere favorites neben den von Dir schon genannten. Wääääh… wir werden alt.

  3. Die Liederheftchen wecken auch Erinnerungen in mir. Viele Lieder konnte ich auswendig rauf und runtersingen. Zum Gitarrespielen hat’s bei mir nicht gereicht. Aber bei Festen in unserer WG waren immer ein paar dabei, die geklimpert haben und immer ein paar (wie ich) die mitgesungen haben. Ich frag mich gerade, warum wir das heute nicht mehr machen.
    Lieben Gruss und toi toi toi!
    Sabine

  4. Ach, das sind ja wirklich sehr tolle und schöne Lieder. Mit denen verbinde ich auch einige Erinnerungen.
    Das mit der Kollegin ist natürlich traurig. Ich hoffe, du hast noc andere nette Kolleginnen.

    Liebe Grüße
    ganga

  5. Oh wie schön, du kannst Gitarre spielen, super!
    Das ist klar, beim Stöbern in solchen Heften kommen Erinnerungen hoch, an schöne, alte Zeiten.
    Viel Glück beim Spielen und Singen für die scheidende Kollegin

  6. Da fällt mir ganz spontan „Dominique“ ein – hach, was habe ich das in meinen wirren und wilden Teenagerjahren geliebt! 😉
    Viel Freude beim Klimpern, und dir und deinen Lieben ein ganz wundervolles Wochenende!

  7. Die „Mundorgel“ fehlt mir in deiner Sammlung der Liederbücher.
    Ich erinnere mich an Lagerfeuer, mit Gitarre und ähnlichen Liedern, Weinflaschen, die herumgereicht wurden…. schön war es 🙂 .

    Einen lieben Gruß zum Wochenende,
    Anna-Lena

  8. Da haben sich bei dir ja ganz schön viele Liederbücher angesammelt. Irgend wo sind bei mir auch noch zwei Bände davon. Lang ists her 🙂 Viel Erfolg beim Stöbern und Texten. Und beim Vortragen natürlich auch!

    • Ach, das ist nur ein Teil meiner Sammlung 🙂 Aber ein Lied habe ich nun gedichtet – nun müssen wir es nur noch üben (ohne dass die Tränen kullern…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s