Der 12tel Blick im März

Wie Sie sehen sehen Sie: Nichts.

Schnee, weiß…. Eigentlich hatte ich mich auf das Foto gefreut, mit Schneeglöckchen, Krokussen und ein bisschen grün.

002

Ich bin heute extra etwas näher herangegangen, damit man zumindest die grünen Spitzen sehen kann, die aus dem Schnee stechen. Aber alles in allem nicht sehr interessant. Trotzdem gehört dieser verschneite Frühlingsanfang 2013 in meine Collage.

page Und ich hoffe auf den nächsten Monat! Weitere Bilder gibt es wie immer bei Tabea!

Advertisements

18 Gedanken zu “Der 12tel Blick im März

  1. Das Wetter ist echt mies. Wir haben heute zwar 13 Grad gehabt, aber der Wind! Trotzdem, man sieht schon die Tulpenspitze und die anderen grünen Spitzen. Es gibt Hoffnung für uns alle-

  2. Vorgestern habe ich noch kurz in der Sonne gesessen und Schneeglöckchen fotografiert. Heute liegt schon wieder ein weißes Tuch über allem. Man mag es nicht mehr sehen. Nutzt aber alles nichts.
    Stellen wir uns etwas Farbe vor, mmhh??

  3. Ja, bei uns schneit es auch gerade wieder. Aber! Der Frühling soll schon bis Frankreich vorgedrungen sein. 😀 Warte noch ein Weilchen, dann ist deine Wiese grün.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s