Sprachlos

Manchmal kann man ja das Angenehme mit dem „Nicht – Soooo- Angenehmen“ verbinden. Heute morgen fuhr ich quer durch´s Land, um einen meiner Lieblingsbrüder im Krankenhaus zu besuchen. Auf dem Weg dorthin war das Wetter schon so großartig, dass es mir beim Anblick der glitzernden Ostsee wirklich die Sprache verschlug ( 😉 ich saß allerdings auch allein im Auto….).

Auf dem Rückweg hielt ich nun in Kappeln an der Schlei (Ostsee) und ließ mich dort am Hafen in einem Strandkorb  nieder, aß ein etwas zu mächtiges Eis (okay, 4 Kugeln…aber ich habe auf die Sahne verzichtet…) und trank einen leckeren Cappuccino. Einfach ein Frühlingstraum…

 

Advertisements

13 Gedanken zu “Sprachlos

  1. Hach. Kappeln ist wirklich ein hübsches, kleines Städtchen. Wir waren vor vielen Jahren einmal dort, als wir mit Freunden im Damp Ostern verbrachten.
    Das vorletzte Foto gefällt mir besonders. Aus Gründen 😉

  2. Wow – Sonne satt! Eis satt! Fehlt nur noch das neue Kleid – finde ich übrigens Supertoll!
    Eis gab es bei uns nur in weisser Form auf der Piste. Auch schön – lecker eher nicht 🙂

  3. Als ich im letzten halben Jahr immer zum Ehemann in die Klinik gefahren bin, ging es mir ähnlich. Die Klinik liegt oben auf dem Berg in einer Senke versteckt und der Weg dahin war immer, wie in den Urlaub fahren. Ich habe ihn genossen, obwohl der Anlass nicht schön war.
    Schon toll, dass man an jedem immer noch was was Gutes finden kann, dass die schweren Dinge erträglich macht.

    Grüße! N.

    Und deinem Bruder gute Besserung!

  4. Ja, so langsam wirds was mit dem Wetter, liebe Rana. Hier scheint auch endlich chon die Sonne – jetzt wo wir alle wieder arbeiten müssen 😉 Aber egal, ich beschwer mich nicht. Der Frühling ist doch die schönste Jahreszeit. Lg, Annemarie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s