Ich hätte da mal gerne eine Frage…

Was bedeutet es, wenn hinter dem Klavier Mäusekötel liegen???

1. Hier ist lange nicht sauber gemacht worden.

2. Ganz, ganz früher ist hier mal eine Maus gewesen.

3. Das sieht nur aus wie Mausekötel, aber es handelt sich normalen Dreck.

….. oder was sonst?????

Advertisements

17 Gedanken zu “Ich hätte da mal gerne eine Frage…

  1. Das sind keine Mauseköttel sondern Noten die achtlos fallen gelassen wurden. Sie wollen gespielt werden und machen durch herumliegen auf sich aufmerksam – oder so ähnlich.

  2. 😀 Ich musste grad so über die Vorkommentare lachen … ich lass es mal dabei. Danke ihr Lieben für die nette Aufheiterung nach einem anstrengenden Tag.

    Grüße! N.

  3. Bei uns gibt’s Mäuseköttel hinterm Büroschrank, und wir wissen auch von wem. Sie ist klein, süß und mag nur Schokolade. Und bei dem Sauwetter möchte sie auch nicht draußen sein.
    Lieben Gruß
    Sabine

  4. Mir fiel gerade noch eine Möglichkeit ein: Könnte es ein Wollmausköttel sein?
    Wollmäuse sind ja sehr vermehrungsfreudig (bei mir jedenfalls *hüstel*) und vielleicht haben sich ein paar unters Klavier verirrt.

  5. Mir ist die Lüftung im Auto um den Kopf geflogen, weil sich so ein süßes kleines verfluchtes Mäuschen da eingenistet hatte. Die schleckte sogar Nussnougatcreme von der Falle ohne dass diese zuklappte. Frag nicht was mich das außer Nerven noch gekostet hat. Am Ende konnte ich sie doch noch austrixen. Sie ruhe in Frieden :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s