Mein Wochenrückblick 04/ 2013

gehört:  „Ein Traum von Musik“

Produkt-Information

–  sehr unterschiedliche Menschen erzählen über ihr Verhältnis zur Musik, gelesen von den Autoren, wie Campino, Roger Willemsen, Maren Kroymann, André Heller. Leider ist nur eine Frau dabei, das sollte die Herausgeberin Elke Heidenreich doch mal kritisch überdenken. Schön wäre auch etwas passende Musik zwischen den Wortbeiträgen einzuspielen! Ansonsten: TOLL!

gesehen: Diesen netten Kinofilm mit Uwe Steimle

gestrickt: grauer Riesen – Pullover – fertig, wenn es mal besseres Licht gibt, werden auch Fotos gemacht 😉
gelesen: Das Buch in der Sidebar, habe es auch schon durch – ein durchaus empfehlenswerter Krimi mit dem bekannten Kommissar Van Veeteren. Ich bin ein Nesser – Fan und dieses Buch war mir bislang irgendwie durchgeflutscht…
gefahren: bin ich, während ihr das hier lest, in Dänenland, wenn es nicht dramatischen Eisregen gibt. Da ich am Montag einen Ferientag habe (jippijippijippi…) werde ich auch erst dann zurückkommen.
gekauft: Wolle in Grüntönen für das Heidijäckchen, ich habe mich nun entschieden, es mal zu stricken. Wenn es mir nicht gefällt, versteigere ich es hier für einen guten Zweck, versprochen!
gegessen: Leider eine fiese Currywurst, musste sein, aber erstmal bin ich kuriert…

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und einen frischen Start in die

neue Woche!

Advertisements

11 Gedanken zu “Mein Wochenrückblick 04/ 2013

  1. Ich bin sicher, das Heidijäckchen wird der Hammer. Das wirst Du nicht mehr hergeben wollen.
    Schönes laaanges Wochenende im Dänenland!
    und einen lieben Gruß von Sabine
    PS: Klasse Film, ich will mal wieder ins Kino!

  2. Ich biete garantiert mit, wenn Du es in grün strickst. Du müßtest mal meine neue Hose sehen, Du wärest begeistert 🙂
    Viel Spaß im Dänenland.
    Fiese Currywurst brauch ich auch ab und zu, damit ich wieder weiß, das ich sie nicht wirklich brauche.
    Den Film möchte ich auch noch sehen.

  3. dein gehört, steht bei mir als Buch im Regal. Ich werde mal wieder drin blättern 🙂
    Und eines nehme ich noch als Motto mit. Sushi statt Currywurst.

  4. Was warst du fleißig! Ich habe mir so vorgenommen, mal ein paar Seiten in Ruhe zu lesen. 2 habe ich dann sogar geschafft und zwar vor dem Zubettgehen gestern. Dann sind mir die Augen zugefallen.
    Aber Django habe ich im Kino gesehen. Ha!
    Und na ja, manchmal muss eine Currywurst eben mal sein 😉

    Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s