Winterwunderland

pageWie ihr seht, haben wir immer noch so unglaubliches Winterwetter. Und drinnen schmückt jetzt auch der Holzperlen – Adventskranz (man kann es auch als Kreis hinstellen) unser Heim gar prächtig. Zur Bohrung der Löcher für die Kerzen und zum Abflachen der einzelnen Kugeln mussten wir allerdings die Hilfe des örtlichen Tischlers in Anspruch nehmen. Die Idee ist übrigens nicht von uns, sondern einem (überteuerten) dänischen Design nachempfunden ;-). Ich hoffe, dass ihr auch ein paar Sonnenstrahlen erhaschen könnt und werde mich jetzt mal an eine ungeliebte Arbeit machen –  nee, nicht bügeln…. Aufsätze 😦

Advertisements

5 Gedanken zu “Winterwunderland

  1. Bei uns ist auch Winterwunderland mit Sonne – musste aber mal ohne mich statt finden. Ohne Aufarbeitung der Wochenration hätte ich überhaupt keine Ruhe gefunden – Nun hab ichs bald geschafft und die Sonne ist auch gleich weg. na, egal. Der Winter fängt ja gerade erst an. Und Tee darf ich trotzdem trinken.

    Die Idee mit den Kugeln gefällt mir.

    Grüße aus dem verschneiten Süden in den verschneiten Norden! N.

  2. so schön verschneit ist es bei euch, das lädt richtig zum spazierengehen ein. der schnee bleibt bei uns in der stadt nicht liegen, hier ist es eher, grau, braun, schwarz. aber morgen geht’s raus auf’s land und hoffentlich auch ins winterlichweiße.
    lieben gruß und ein schönes wochenende!
    sabine

  3. Hier war es den ganzen Tag grau in grau, so daß wir uns kaum raus bewegt haben. Dafür gab es Geburtstagskuchen und gleich gibt es einen hoffentlich leckeren Braten. Vielleicht wird es ja morgen mal was mit Winterwunderland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s