Waldschatten

Wenn man so renoviert, findet man eine ganze Menge Kram, den man wohl mal entsorgen müsste. So fand ich heute das „Waldschattenspiel“, ein besonders dämliches  pädagogisch wertvolles Spiel, bei dem durch eine offene Flamme (jaja, genial für alle Kleinkinder) Schatten erzeugt werden, in denen sich Zwerge verstecken sollen. Also mit anderen Worten: Auf den Wegschmeißstapel…

Aber HALT: Die Bäume sind doch irgendwie in ihrer Schlichtheit überzeugend, außerdem auch noch in allerlei wunderschönen Grüntönen gehalten. Weihnachten ist ja auch nicht mehr weit…

Und siehe da: Das weiße Zimmer ist doch jetzt wirklich allerliebst dekoriert und die Bäume können so viel Schatten werfen, wie sie wollen…

Advertisements

10 Gedanken zu “Waldschatten

  1. Grad wollt ich ganz laut „HIIIIIIEEEER“ schreien und „Wirf in meine Richtung bitte“. Solch unnützes Zeug ist viel, viel zu schade zum Wegschmeißen – da stecken Geschichten dahinter, das ist (und das mein ich tatsächlich ernst!) auch Kulturgut. Ebenso wie Bücher nicht weggeworfen werden (sollen, bis auf wenige Ausnahmen), werden Spiele entsorgt.

    Bewahre doch die Spielanleitung und ein paar Bilder des Spieles (Spielfeld, Figuren, Verpackung rundherum) auf, wenigstens zu Dokumentationszwecken …

  2. die sind ja aus holz und in so schönen grün- und blau-tönen! fürs wegwerfen viel zu schade. sie gefallen mir als fensterbank deko, und wenn du sie über hast mach doch eine collage damit. die einzelteile aus holz finde ich auch sehr deokorativ, oder ein mobile.
    lieben gruß! sabine

  3. Ich sehe: die Pädagogen haben jede Menge Sinn für Humor. Echt klasse.
    Mir fällt dazu ein – noch zwei Kinderfiguren und eine Hexe. Das Knusperhäuschen wolltest Du doch backen? oder erst wenn der kleine süsse Engel grösser ist? ich komme dann zur Märchenstunde und erzähle……
    Mir gefällt deine kreative Idee.

  4. Also das Spiel hatten wir auch mal… und habens nach einmal Ausprobieren – gebe es ja ungern zu – weiterverschenkt. Wie nett, das hier wiederzufinden, noch dazu mit den auch von uns geteilten berechtigten Zweifeln am pädagogischen Wert… Liebe Grüße von Greta, die von Piris Seite aus vorbeigeschaut hat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s