Schnapsidee…

(mit der Betonung auf Schnaps, liebe Anna – Lena…). Also den Doppelkorn habe ich nicht getrunken, nein er schwimmt jetzt zusammen mit den restlichen Quitten  und Kandiszucker in einem großen Glas. Dann habe ich hoffentlich zu Weihnachten ein paar Flaschen leckeren Quittenlikör! Danke an Ulla – ohne – Blog für die Idee!

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Schnapsidee…

  1. Aufgesetzter im Glas – macht bei Quitten natürlich Sinn. Ich kenne den sonst nur mit schwarzen Johannisbeeren, die Passten immer in die Flasche. Dann drücke ich mal die Daumen, dass es gelingt.

    Grüße! N.

  2. aha quittenlikör, klingt lecker! eine schöne tradition, bei meinem opa gabs zu weihnachten selbstgemachten beerenlikör, auch für uns kinder ein schlückchen.
    lg sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s