Flaschenwärmer filzen

Zwei Knäule erbsgrüner Filzwolle warteten noch auf Verbrauch. Mir schwirrten einige Ideen durch den Kopf.

Eigentlich dachte ich zunächst an einen Muff. So strickte ich 40 Maschen senkrecht in die Höhe und  arbeitete noch ein kleines weißes Kreuz ein. Doch kurz vorm Ende kamen mir so Zweifel, ob ich einen Muff überhaupt brauchen würde.

Nun entwickelte sich die ultimative Idee. Einen kleinen Zipfel strickte ich noch dran und dann wurde das Teil zusammengenäht.

So sah es nach der Waschmaschinentour aus:

Wer sich jetzt wundert, wieso das weiße Kreuz nun plötzlich rot ist: Das Grün hat das weiß ganz übergefärbt und ich habe flink ein rotes Kreuz draufgenäht.

Dieses Teil ist sehr nützlich:

  • zum Transport von Weinflaschen in Koffern
  • zum Warmhalten von Getränken
  • als Wärmflasche (einfach eine heiße Wasserflasche reinstecken…)

Man kann auch weihnachtliche Motive draufsticken 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Flaschenwärmer filzen

  1. Ach ist der lustig. 🙂 Statt Muff ein kleines kreatives Kunstwerk. Da sind Dir wohl die Stricknadeln davon galoppiert. 😉 Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und irgendwie gibt es ja auch so warme Hände.
    Lieben Gruß von Mia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s