Fleischhhhhh…

Kind 2 (auch genannt „der Fleischfresser“ ppssst…) ist da.

„Was möchtest du denn essen?“ fragt die liebe Mutti (ICH!) natürlich. Denn sie weiß ja, dass das Kind im Land der Dänen ganz schön sparsam wirtschaften muss und sich auf richtig leckeres Essen freut.

„Frikadellen und Rouladen“ …. Okay, Fleisch ist für manchen halt das beste Gemüse…

Nun  stinkt es bei uns nach Gebratenem, dass es nur so eine Freude ist.

 

Wenn einer einen Trick kennt, dass man nicht wie aus der Großbratküche stinkt und hinterher duschen muss, immer her damit!

 

 

Advertisements

20 Gedanken zu “Fleischhhhhh…

  1. Immer zum Abend, wenn ich meine Freßmenge einschränken möchte, finde ich solche Beiträge. Dann tropft der Zahn, dann knurrt der Magen – und ich geh jetzt meinen Kühlschrank plündern.

    (Bleibt da nicht etwa ein Roulädchen übrig?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s