Ächzzzz…

Nun ist die schöne Freibad – Saison vorbei und das heißt: Fitnessstudio. Denn der Körper, besonders der etwas labile altersschwache  Rücken muss ja in Betrieb gehalten werden. Leider macht das Gerätestemmen nicht wirklich Spaß.

Zuerst mal ein bisschen radfahren. Intervall – nach 10 Minuten läuft der Schweiß, ich sage es euch. Dann die Geräte durcharbeiten, das ist öde, aber effektiv. Nein, nicht dauernd auf die Uhr gucken….

 

Strengthen by Machovka -

Nach einer Stunde ist es vollbracht. Danach, ja DANACH fühlt man sich gut, sehr fit, sozusagen, bis zum nächsten Mal. Zweimal in der Woche, das muss doch zu schaffen sein, oder?

Advertisements

12 Gedanken zu “Ächzzzz…

  1. Kompliment, ich geh jetzt auch 2mal, aber nicht in die Muckibude – Rückengymnastik und ganz profan Beckenboden – macht auch nicht unbedingt Spaß, ist aber effektiv und bringt ein gutes Gefühl.

  2. Am Sonntag war ich noch ein letzes Mal im Freibad. Hach ja – schade, jetzt ist auch bei uns Schluss. Die Alternative denke ich mir noch aus.
    Lieben Gruß an Dich

  3. Wow, bist du gut!
    Zweimal die Woche je eine ganze Stunde!
    Ich mache meine Übungen immer zwischendurch, so 5 Minuten, meist.
    Manchmal auch etwas länger. Aber eben öfter am Tag.
    So kommt auch was zusammen.
    Meine Hochachtung!
    Aber ich gehe nicht in so ein Studio, solange ich zu meiner Wirbelsäulengymnastik gehen kann, jedenfalls.

  4. 8 jahre lang oder sind es sogar 10, bin ich mindestens einmal, meist zweimal wöchentlich ins studio gegangen, hatte auch nie probleme mit dem rücken. langweilig wars halt und ich immer froh, wenn’s wieder geschafft war. seit ein paar wochen geh ich wieder ins pilates, einmal die woche eine sehr intensive stunde lang und merke, dass das meinem rücken noch besser bekommt und der figur auch. und vor allem es macht richtig spass, ich schau kein einziges mal auf die uhr. das studio zahl ich nur noch, weil ich im winter ab und zu aufs laufband und in die sauna gehen möchte. ich fühl mich richtig vom trainingszwang befreit. lieben gruß von sabine

  5. Ich mag mein Fitnessstudio sehr, weil es auch ein ganz, ganz nettes Studio ist.
    Aber nur dort Sport zu betreiben, wäre öde. Man braucht auch manchmal frische Luft!
    Viel Spaß beim Training!
    Sabienes

  6. Ich will mir hier auch wieder ein Studio suchen oder einen Yogakurs oder so. Aber ich glaube, ich hab im Moment Fitness genug. Und gestern und heute kaum was gegessen. Wenn das nix nützt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s