Die Sache mit dem Wetter

Heute auf der Fahrt ins Land der Friesen wurde ein regnerisches, wolkiges, teilweise gewittriges Wetter angekündigt. „Schiet“, dachte ich so bei mir, denn standen doch die Bundesjubelspiele auf dem Plan.

Aber, wir haben komplett anderes Wetter. Sonnenschein, 20°C , teilweise dunkle Wolken… besseres Wetter kann man nicht haben für so ein Sportfest.

Gut, dass das Wetter doch manchmal einfach macht, was es will!

EDIT: Nun, daheim angekommen, darf ich mich an einem schönen Gewitter erfreuen…

Advertisements

10 Gedanken zu “Die Sache mit dem Wetter

  1. Stimmt, so ein Wetter ist perfekt für eine Sportveranstaltung. Zu heiß darf es ja auch nicht sein und nass schon gar nicht. Glück gehabt. ;D

    LG

  2. Traumwetter! Tagsüber sonnig und nicht zu heiß und abends ein schönes kleines Gewitter zur Luftreinigung. Hach. Neid. Hier fisselt es den ganzen Tag vor sich hin und ist grau und dunkel wie im Winter. Ja wo leben wir denn?

    Grüße! N.

  3. Das Wetter ist aprilmäßig. Ich glaube, ich möchte jetzt den Kalender zurück datieren und das Frühjahr noch einmal erleben.
    Jede(r) hat doch eine zweite Chance verdient, oder?

    LG Anna-Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s