Besser als jeder Krimi…

… war die Wahlberichterstattung bei uns. Mit einer Stimme Mehrheit könnte sich eine „Schleswig – Holstein“ Koalition aus SPD, Grünen und dem SSW bilden. Ganz schön knapp… da verblasste sogar der „Tatort“ mit seinen tollen Schauspielern etwas…

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Besser als jeder Krimi…

  1. Noch bleibt es wohl spannend, ob es zur „Dänenampel“ kommt. Aber es sieht ja wohl sehr danach aus. Für schwarz-gelb reicht es nicht, so sehr auch Herr Brüderle die Trendwende verkündet. Bäh, genau das hatte ich befürchtet.
    Ich muß ja gestehen, das mir Herr Albig ganz sympathisch ist, spätestens seit seiner Äußerung, das ihm das Abi seines Sohnes wichtiger sei, als der Wahlsieg.
    Ich habe ihn nur kurz mal in Brokdorf gesichtet, als er ganz unscheinbar in der Menschenkette stand und nicht halb so viel Wind gemacht hat wie Frau Roth ein paar Meter weiter 🙂

  2. Ihr könntet eigentlich noch den Sarkozy aufnehmen, der hat inzwischen wieder gut Zeit!
    Spannender Wahlsonntag war das, kreuz und quer doch Europa!
    LG
    Sabienes

  3. Das kann ja heiter werden, wenn das hier auch so knapp wird – ist aber nicht zu erwarten. Außerdem gibt es hier keine Dänen, nur Türken – und die wählen traditionell lieber SPD als ihre Partei der Integration.
    Die FDP bei euch unterscheidet sich ja auch erheblich von der Bundes-FDP. Trendwende für den Bund? Herr Brüderle, da muss ich lachen. Hier wird die FDP wohl raus fliegen, denn die haben hier überhaupt kein klares Ziel und wenig Profil.

    Grüße! N.

    PS: Den Tatort fand ich richtig gut. Ich mag ja nicht jeden und es war auch der erste „Hamburger“, den ich gesehen habe – nur gut. Hat mir gefallen und passte dazu, dass ich so kaputt war, dass ich nicht mal nebenbei gebügelt habe. Da hätte ich ja die geniale Corinna H. verpasst (neben den anderen hervorragenden Leuten).

  4. Ganz schön knapp.
    Dass der Brüderle jetzt immer so einen Radau macht! Manno.
    Liebe Grüße von der Gudrun
    (Ich fand den Tatort auch gut, kann den später scheuen, so dass ich auch die Berichterstattung nicht verpassen musste.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s