Wählen gehen …

So auf´m Dorf ist Wählen eine nette Aktion. In der Regel geht der Dorfbewohner schon vormittags, denn da trifft er Leute, die er schon länger nicht gesehen hat und dann wird geklönt… Eine kleine Traube hatte sich schon vor dem Gemeindehaus gebildet, als wir zur Wahl schritten. Auch das Seniorenheim kam mit dem Bus vorbei…

Außerdem war das ZDF da, um Daten für die ersten Hochrechnungen zu sammeln (ohne Kamera)

In der Zeit, in der ich da war, sah ich  übrigens  niemanden unter 50… da sieht es wohl schlecht aus für die Piraten (aber die schlafen immer gern etwas länger, oder?)

Was ist die Wahl in Frankreich gegen unseren Wahlkrimi  hier im Schleswig – Holstein- Land!  Also um 18:00 Glotze an, die erste Hochrechnung, das sind wir hier aus unserem Dorf!

Advertisements

23 Gedanken zu “Wählen gehen …

  1. Bei uns im Dorf ist das Wahllokal in den Räumen des Sportvereins. Und manchmal, wenn man nicht aufpasst, steht man in der Mannerumkleide … 😀
    (Mein Sohn ist manchmal noch kurz vor 18:00 Uhr zur Wahlurne geflitzt.)

    Liebe Grüße von der Gudrun

  2. Wir gucken auch. Heute wird es ja gleich zweifach spannend (Frankreich).
    Deine Adresse stimmt jetzt und das Häkchen … schnell weg damit 😉

  3. Das wird heute echt spannender als jeder Tatort. Ha! Wahlsonntag. Machen sich die Leute bei euch auch immer extra schick zur Wahl? Bei meinen Eltern (Dorf) ist das so. Hier nur bei den Ü60ern. Und der Sohn schlurft immer kurz vor „Sendeschluss“ schnell noch im Wahllokal vorbei – so kurz rein während der Joggingrunde …

    Grüße! N.

  4. Haha….das ist die senile Bettflucht, die zum frühen Wahlgang treibt…;-). Muss allerdings zugeben, als ich das letzte Mal vor vielen, vielen Monden in Deutschland gewählt habe, war das Wahllokal noch nicht ganz offen und ich stand schon davor….

      • Ja, aber sie machen es einem echt schwer….Wahlunterlagen Jahre vorher anfordern und dann ist es in Dubai mit der Post ja nicht so richtig gut…mal kommt was an, mal nicht, mal die Stimme für die letzte Wahl rechtzeitig zur nächsten….

  5. Ich wollte aber eigentlich NDR gucken… dann muß ich jetzt wohl ZDF gucken. Hauptsache bei Euch geht´s nicht zu wie in Bayern, wo dann der einzige SPD Wähler ausfindig gemacht werden muß :- ) War ja dann eh meistens der Lehrer :mrgreen:
    Wie ich das früher gehasst habe, Hochrechnungswahllokal zu sein… das hieß immer Streß pur beim Auszählen.
    Nächstes Jahr sitzen wir ja wieder als Wahlvorsteher hinter den Urnen und werden auf Muttis Abwahl hoffen.

  6. Ich zieh mir dann erst mal alle Ergebnisse rein. Wir waren ja gestern nicht zu Hause und am Abend hatten wir Null Bock auf Politik.

    Was ich allerdings schon mitbekommen habe, ist die geringe Wahlbeteiligung. Ich kann so etwas nicht verstehen. In anderen Ländern sterben Menschen für das Erkämpfen des Wahlrechts und in Deutschland? Peinlich.

    • Ja, das ist schade, aber viele Leute sehen das freie Wahlrecht nicht mehr als Errungenschaft an. Deswegen finde ich es toll, wenn die „Alten“ sich mit Schlips und Kragen auf den Weg machen.

  7. Die Wahlbeteiligung war wohl sehr gering, wie den ganzen Tag unterwegs auf der Rückfahrt zu hören war.
    Obwohl euer Ort wohl ziemlich vollzählig zur Urne ging….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s