Äppz und so

Wenn man sich ein neues Telefon kaufen möchte, dessen Name irgendwie gut zu Ostern passt (eijeijei, was für ein Scherz…) muss man wirklich genau überlegen, welche Vorteile so ein Teil hat. Bitte nennt mir einen Vorteil, der meine Bedenken wegen des bomfationösen Preises sofort schrumpfen lässt? Und welche Apps muss man haben?

Solange behelfe ich mich mit dem…

21 Gedanken zu “Äppz und so

  1. Da weiß ich leider keinen Rat für dich. Ich habe ein stinknormales Handy, was mir für die ein oder andere SMS vollkommen reicht.
    So, und weil ich noch nichts gegessen habe, schnapp ich mir jetzt dein Ei-Phone-ei weg und wehe du gackerst deswegen rum…

    Winke, winke…

  2. Oh, kaputt, das Ei. 😦

    Ich hatte ja mein Handy in Eistee gebadet … kam nicht so gut. Deshalb wurde ich vor die Entscheidung gestellt: Ei oder nicht Ei oder überhaupt smart? Da ich weder zwitschere noch meine Wege nicht finde oder Lokalitäten suche usw., sondern das Ding einzig brauche um erreichbar zu sein, reicht ein neues Billighandy. Denn neben den Anschaffungskosten will so ein Ei ja auch monatlich unterhalten werden.
    Du musst also mal in dich gehen, wie du so lebst und dann ganz speziell für dich was zusammen basteln – genau das ist ja der Vorteil dieser Dinge, dass man sie passgenau zuschneiden kann.

    Grüße! N.

    • Auch wenn wir uns nicht kennen…
      Nicht jedes Smartphone muss ein I-Phone sein. Ich habe ein Samsung Galaxy S und das kann meiner Meinung nach genauso viel wie das I-Phone und kostet nur die Hälfte!

      • Der Ehemann und das Kind haben sich für HTC entschieden – auch eine Alternative. (Diese Information wurde nur aus einem Grund weiter gegeben: um noch mehr Verwirrung ins Spiel zu bringen – gibt von jedem Hersteller nämlich auch noch verschiedene Ausführungen, hihi.)
        Tja, dann viel Spaß beim (aus-)suchen!

  3. Ich habe zwar weder das eine noch das andere, doch ich würde wenn auch zu dem Galaxy greifen oder dem HTC. Aber solche Ausgaben stehen hier im Moment so rein gar nicht zur Debatte und so begnüge ich mit einem Samsung mit Tochscreen, mit dem ich aber auch ins Netz komme und noch lebe ich ganz gut ohne Apps und all den Krams.

  4. Wir kennen uns zwar noch nicht, aber ich schreib da jetzt mal was dazu.
    Mein Mann hat sich voriges Jahr ein neues Handy gekauft und ich durfte sein altes verwenden. Auch mit Touchscreen. Dieses Jahr muss er es zurückgeben weil der Vertrag abläuft und ich habe mich dazu entschieden, wieder back to the roots (schreibt man das so?) zu gehen. Ich verwende jetzt wieder mein altes LG ohne Touch und bin glücklich damit. Ich brauche keine Apps, gehe damit nicht ins Netz und zum erreichbar sein genügt das.

    Ich wünsche dir, dass du das für dich richtige Handy findest.

    Alles Liebe
    Nina

      • Das ist auch nicht mit einpaar Sätzen gesagt.
        Ich möchte . obwohl eingefleischter Appple-Fan auch kein iPhon. Wenn schon, dann spare ich auf’s iPad. Damit läßt sich schon eine Menge anfangen. Das muss dann mit mir mit ins Altenheim. 😀 Alles andere ist mir eh zu pipslig. Im Gegensatz zu meinem Jan. Dem ist das Telefon festgewachsen an der Hand. Er liest damit, sieht Nachrichten, sucht S-Bahnverbindungen raus, kauft Fahrscheine, fotografiert … und das alles unterwegs.

  5. Ich habe ein Galaxy Ace. Ist nicht wirklich so teuer wie das Ei-Phone und wirklich easy zu handhaben. Das Apple-Gerät würde ich mir nie zulegen, es ist einfach zu teuer, denn man bezahlt den Hype darum mit.

    LG

    P.S. Hilft Dir bei Deiner Entscheidung nicht unbedingt weiter, ich weiß… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s