Atomunglück in Fukushima

Ein Jahr ist diese furchtbare Reaktorunglück in Fukushima jetzt her. Kinder sind durch die Bilder un d Berichte in den Nachrichten oft sehr verängstigt, deshalb ist eine gute und kindgerechte Information besonders wichtig.

Ich möchte deshalb zum einen auf die kostenlosen Informationen des kleinen aber feinen Matobeverlags hinweisen.

Außerdem wird heute um 19:25 Uhr im Kinderkanal (KIKA) eine Sendung zu diesem Thema gezeigt, die sicher auch für Erwachsene sehenswert ist.

Zudem werden hier kindgerechte Informationen zum Thema Atomkraft angeboten

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Atomunglück in Fukushima

  1. Hoffentlich lesen und nutzen das viele Grundschullehrer/Innen.
    Mit meinen Großen kann ich da anders drüber reden, was ich auch mache.

    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Anna-Lena

  2. Die Informationssendungen vom KiKa hab ich immer sehr zu schätzen gewusst. Die Kinder haben (als sie noch solche waren) regelmäßig jeden Abend logo geguckt – mit mir natürlich, kamen ja doch noch Fragen.

  3. Wie weit weg das alles scheint. Ich kann mich noch erinnern, dass ich in der Nacht nicht schlafen konnte (bzw. eine meiner damals ncoh so kleinen Zwillinge) und ich hatte das Kind über die Schulter gelegt, wo es friedlich in die Dunkelheit blickte und ich starrte auf den Bildschirm am Computer und konnte nicht fassen, was ich da sah.
    Und wenn man ein bisschen nachforscht, wie es da jetzt immer noch aussieht, unter welchen Bedingungen da Menschen leben, Kinder groß werden… es ist einfach nur schrecklich. Und trotzdem: es scheint alles weit weg. Atomkraftgegner werden kaum mehr gehört, andere „wichtige“ Dinge werden breitgetreten… es ist gut, dass das Thema nicht vergessen wird. Schön, dass es auch Unterrichtsmaterial dazu gibt.
    Alles Liebe. maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s