Liebe Mitfastende,

so steht es in dem 1. „Fastenbrief“….“Fasten ist mehr als Verzicht. Wenn etwas Gewohntes wegfällt, entsteht ein Freiraum.“

Ich bin schon sehr gespannt, welche Freiräume ich entdecke…

Nach einem langen Gespräch mit dem Gatten wollen wir 7 Wochen anders leben, indem wir auf Alkohol und Naschi (selbstgemachter Kuchen ist aber erlaubt) verzichten UND das Fernsehgerät nur anmachen, wenn wir etwas Bestimmtes sehen wollen… also nicht dieses „Abschlaffen“ vor der Glotze.

Ich bin gespannt, ob ich mehr lesen werde? Früher ins Bett komme?  Öfter Kuchen backe???

PS:  Diese Chocolate – Cookies sind übrigens der Hit…

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Liebe Mitfastende,

  1. Hihi, mit Cookies und selbstgebackenem Kuchen lässt es sich sicher gut fasten 😉 Kuchen mach‘ ich jetzt auch immer selber, aber wir beschränken uns immer auf nur ein Stückchen, obwohl die Versuchung groß ist …

  2. Ich nehme mir gleich den Freiraum nicht zu fasten. Hach was ist die Welt schön. Aber dein fasten mit Kuchen hat auch was. Immerhin beinhaltet es ein Kaufverzicht. 😉 Also ich könnte am Besten auf blöde Post verzichten, 7 Wochen und länger – nur ob das funktioniert? 🙂

  3. Im Moment habe ich eher das Gefühl, ich muß zumindest mehr Zeit für´ s Kochen einplanen. Mal schnell ein Kotelett in die Pfanne ist ja nun nicht mehr.
    Aber vielleicht entsteht so auch mehr Kreativität, vielleicht entdecke ich Neues. Wir haben ja nun bisher auch nicht jeden Tag Fleisch gegessen, aber doch recht viel und ich hoffe, das am Ende ein dauerhaftes Weniger rauskommt.
    Mal sehen, was sich für Freiräume ergeben oder ob ich mich auch nicht anders fühle. Ich bin jedenfalls gespannt.

  4. Da habt Ihr Euch aber vieeeeel vorgenommen.
    Bei uns bleibt nur der Fernseher aus und ich freue mich schon auf die gewonnene Zeit.

    Wir rechnen mit mehr Fussmassagen, mehr Gespraechen und mehr „Eigenbestimmung“ ueber die Zeit.

    Haeltst Du uns ueber den Fastenkalender auf dem Laufenden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s