Neujahrsrituale

Am ersten Tag des Jahres liebe ich es, gemütlich am Küchentisch zu sitzen und den neuen Kalender mit Terminen zu  füllen.Zuerst natürlich die Geburtstage in Schönschrift… und den Urlaub, dann die etwas unangenehmeren Termine, dienstliche  oder auch  Zahnarzt und andere Scheußlichkeiten. Ich habe immer ein gutes Gefühl, wenn ich einen Überblick über meine Termine habe. Es entzerrt sich dann auch in meinem Kopf ein wenig.

Nun ein paar Schritte vor die Tür, das Jahr 2012 hat seinen wettertechnischen Charme noch nicht so recht entfaltet. Aber für einen Gang zu den Freunden, bei denen wir gestern gekocht haben und ich mal wieder meine Kamera vergaß  wird wohl möglich sein.

Advertisements

10 Gedanken zu “Neujahrsrituale

  1. Liebe Rana,
    Rituale sind eine schöne Sache. Auch vermitteln sie etwas von Ruhe, Sicherheiten. Von Überblicken und Vorfreuden. Da verkraftet man dann schon auch mal den Eintrag beim Zahnarzt oder sonstige nichtganzsotollen Termine.
    ….und auf dass ´Das Warten` endlich ein Ende findet. 😉
    Ganz herzliche Neujahrgrüsse aus dem Schwabenland senden Martina.

  2. Den Kalender…das muß ich auch noch tun, aber ich habe keinen Terminplaner für den Schreibtisch…vergessen und der ist wichtig 😦

    Ich wünsche dir ein sorgenfreies, freundliches, friedliches NEUES JAHR.
    Möge es sich in deinem Sinne gestalten lassen.

    GLG Marianne ♥

  3. Meinen Kalender zu füllen, hab ich schon hinter mir. Hier zeigt sich das neue Jahr auch eher grau in grau, gestern nacht lag so dichter Nebel über der Stadt, das wir das Feuerwerk nur hören, aber nicht sehen, geschweige denn photographieren konnten.
    Euch einen guten Start in das neue Jahr!

  4. Draußen war ich heute recht lange, weil der Gasthund sich so langsam wieder einholt. Und weißt du, was ich gesehen habe? Auf meinem Beet vor dem Haus spitzen die Frühblüher.

    Liebe Grüße aus dem Spinnstübchen

  5. Ich habe viele Kalender. In allen Formen und Farben. Das bekommen wir schon automatisch von sämtlichen Apotheken, Ärzten oder anderen Vertragspartnern. Nur habe ich eigentlich nie die Muse, diese auch auszufüllen. Termine haben für mich immer etwas Zwingendes und das wiederum mag ich gar nicht. Wichtige Termine trage ich im Herzen, andere kommen nur an die Pinnwand.

    Möge 2012 ein gutes Jahr für dich werden. Mandy

  6. schoenschrift, oje da sieht’s bei mir uebel aus, ich wuerd‘ glatt’ne 6 kriegen *lach*
    mein kalender ist zum glueck (noch!) mit keinen scheusslichkeiten gefuellt. aber ich will mal nicht so laut schrein, sonst krieg ich gleich was auf die birne *grins*

    ich wuensch dir alles gute fuer 2012

    liebe gruesse
    Sammy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s