Zweitjob

In der Vorweihnachtszeit habe ich einen Zweitjob: geheimer Wichtel. Der Gatte ist verwundert, dass seine 1,75m große Frau eigentlich ein Wichtel ist, aber er nimmt es gelassen hin. Da die Kinder mittlerweile bewichtelungsrestistent geworden sind, müssen nun andere Opfer her. So z.B. die fleißigen Helfer im Altenheim, die liebsten Kollegen, liebe Nachbarn und andere nicht zu weit weg wohnenden Menschen. Wichtig ist, dass ein Wichtel unauffällig agiert und sich nicht erwischen lässt… mal sehen, ob es klappt, pssst…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

18 Gedanken zu “Zweitjob

  1. Das sieht total toll aus. Ich würde Dich Wichtel gerne bei mir vorbeistreifen lassen. Da wäre ich gerne Opfer 😉 Ich würd´ auch so tun als würd´ ich dich nicht erkennen. Da hätten wir beide unseren Spass.
    Eine schöne Idee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s