Bremen – die Beweise

Damit nun keiner denkt, ich sei nur nach Bremen gefahren um über die langweilige Schiffstour zu stänkern – NEIN! Besonders für SusiP. nun die Beweisfotos: Roland, Rathaus, Stadtmusis,  Schnoorviertel,  Böttcherstraße! Und es ist wirklich sehenswert. Außerdem waren wir zweimal im Kino – nachmittags, was für ein Luxus. Gesehen haben wir 1.Almanya und 2. Beginners – beide sehenswert!

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

17 Gedanken zu “Bremen – die Beweise

  1. Genau rechts um die Ecke bei dem ersten Foto, findete zu Freimaktszeit der Mittelalterfreimarkt statt. Kann ich empfehlen. Bei Michel an der Taverne einen Becher Drachenblut trinken, prost 😉
    Sonnige Grüße, Monika

  2. Und? Hast du dem Roland an das Knie gefasst?
    Ich mache heute richtig Wambule, denn ich habe das Laminierzeuchs immer noch nicht. Abgebucht haben die aber. Manno. Ich brauch ein Schwert.

    Liebe Grüße von der Gudrun

  3. Mit seinen spitzen Knien hat der Roland die gegnerischen Pferde aufgespießt… habe ich natürlich mal angefasst (das linke)! Dann mach mal noch so richtig Wambule (schönes Wort)…

  4. Das würde mir ja nun nicht einfallen, in einer fremden Stadt, in der es viel zu sehen gibt, gleich zweimal ins Kino zu gehen 🙂
    Hauptsache, Ihr hattet eine schöne Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s